CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

ATX   

Hinter der Abkürzung ATX verbirgt sich der Austrian Traded Index, welcher der wichtigste Aktienindex Österreichs ist. In ihm wird die Wertentwicklung der zwanzig größten börsennotierten Unternehmen der Alpenrepublik abgebildet. Beim ATX handelt es sich um einen Kursindex, was bedeutet, dass Dividenden in der Berechnung nicht berücksichtigt werden. Die Zusammensetzung des ATX wird zweimal jährlich im März und September überprüft. Dabei sind der Börsenumsatz und der im Umlauf befindliche Streubesitz der Aktien Hauptkriterien für die Aufnahme bzw. den Ausschluss von Aktien eines Unternehmens in bzw. aus den ATX. Der Austrian Traded Index ist außerdem Basiswert für derivative Finanzinstrumente, wie Futures, Optionen und Zertifikate.