CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Muss ein Konto vor Schließung ausgeglichen werden?   

Ausgleichen

Mit dem Begriff Ausgleichen werden in der Finanzwelt viele verschiedene Aktionen verbunden. Generell kann unter Ausgleichen die Beseitigung einer Schuld verstanden werden. Wenn beispielsweise ein Girokonto überzogen wurde, so dass der Inhaber Schulden bei der Bank hat, kann durch eine Einzahlung auf das Konto die Schuld ausgeglichen werden. Auch in Verbindung mit Futuregeschäften wird vom Ausgleichen oder öfter von einer Glattstellung gesprochen. Bei den meisten Futuregeschäften kommt es nur sehr selten zu einer tatsächlichen Ausführung. Vielmehr nehmen Händler auf dem Futuremarkt vor Ende der Laufzeit die Gegenposition zu der ein, die sie bisher inne hatten. Dadurch egalisieren sich die beiden Geschäfte.