CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Was bedeutet die Bear Beta?   

Bear Beta

Der Bear Beta ist eine statistische Kennziffer, mit deren Hilfe beispielsweise das Verhalten von Fonds im Verhältnis zu einer Benchmark (z.B. DAX) aufgezeigt werden kann, wenn der Markt bearish ist, also der Wert von Aktien o.ä. sinkt. Er ist eine Spezialform des Beta, welches zeigt, wie sehr eine Aktie mit dem Gesamtmarkt korreliert. So bedeutet beispielsweise ein Beta von 0,5, dass eine Aktie um 0,5 % steigt, wenn der Gesamtmarkt um 1 % steigt. Ähnlich verhält es sich mit dem Bear Beta, welches die Elastizität, beispielsweise eines Aktienfonds, zum Gesamtmarkt ausdrückt. Fällt also zum Beispiel der DAX um 2 % und der Bear Beta eines Aktienfonds, der nur Aktien von DAX Unternehmen handelt, beträgt 0,5, heißt das, dass der Fonds im gleichen Zeitraum nur 1 % an Wert verliert. Wäre er größer als 1, würde der Fonds mehr verlieren als der Markt. Ein Bear Beta mit negativen Vorzeichen würde hingegen bedeuten, dass der Fonds einen Gewinn erzielt, während der Gesamtmarkt fällt. Das Gegenteil vom Bear Beta ist das Bull Beta, welches das Verhalten bei steigenden Kursen wiedergibt.