CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Welche Arten von Ertragssteuern gibt es?   

Ertragssteuern

Unter den Ertragssteuern werden jene Steuern verstanden, die auf einen Vermögenszuwachs im zugrunde liegenden Zeitraum erhoben werden. Dazu zählen die Einkommen- und Lohnsteuer, die Kapitalertragsteuer, sowie die Körperschaft- und Gewerbesteuer. Als Bemessungsgrundlage der Ertragssteuern ist das zu versteuernde Einkommen anzusetzen, bei Unternehmen der in der Gewinn- und Verlustrechnung ausgewiesene Gewinn. Allerdings variiert der Steuersatz zwischen den einzelnen Arten von Ertragssteuern, abhängig von den Rechtsformen der Gesellschaften und insbesondere zwischen diversen Ländern erheblich.