CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Wirtschaftslexikon-Begriffe mit Buchstabe H

Begriff Erklärung
Haircut

Mit dem englischen Begriff Haircut wird die verminderte Wertansetzung eines ...

Halbeinkünfteverfahren

Das Halbeinkünfteverfahren wurde von 2001 bis 2008 verwendet, um die Steuerlast ...

Halbjahresbericht

Kapitalanlagegesellschaften müssen für ihre Investmentfonds neben einem Jahresbericht auch einen ...

Halbjahreskupon

Ein Halbjahreskupon wird teilweise von Emittenten von Anleihen, vor allem von ...

Haltekosten

Die Haltekosten errechnen sich aus der Summe der Kosten, die aus dem Besitz eines ...

Halten

Mit Halten oder Hold können Finanzanalysten den Wert einer Aktie bewerten. Während ...

Hammer Formation

Eine Hammer Formation lässt sich bei bestimmten Marktbewegungen aus einem ...

Handel per Erscheinen

Beim Handel per Erscheinen werden Wertpapiere von Unternehmen gehandelt, die erst ...

Handel per Termin

Als Handel per Termin werden Geschäfte bezeichnet, bei denen der Vertragsabschluss ...

Handelsaktiva

Die Handelsaktiva sind ein Posten in der Bilanz eines Kreditinstitutes. Zusammen ...

Handelsbilanz

Der Begriff Handelsbilanz wird sowohl für die bilanzielle Gegenüberstellung der ...

Handelsendzeit

Die Handelsendzeit ist die Zeit, bis zu der Anteile von Fonds, deren ...

Handelsergebnis

Das Handelsergebnis ist Bestandteil der Gewinn- und Verlustrechnung eines ...

Handelspassiva

Die Handelspassiva lassen sich in der Bilanz eines Kreditinstitutes finden. Sie ...

Handelsplatz

Unter dem Begriff Handelsplatz werden sowohl Börsen als auch sämtliche andere ...

Handelsregister

Das Handelsregister ist ein amtliches Verzeichnis eines Amtsgerichts ...

Handelssystem

Wird beim Handel an den Börsenplätzen nach einem Handelssystem vorgegangen, werden ...

Handelsüberwachungsstelle (HÜSt)

Die Handelsüberwachungsstelle (HÜSt) ist ein Kontrollorgan an den Börsen, welches ...

Handelsvollmacht

Eine Handelsvollmacht ist eine Vereinbarung zwischen einem Börsenkontenbetreuer ...

Handelsvolumen

Das Handelsvolumen gibt entweder den wertmäßigen Betrag oder die Anzahl der ...

Handelszeiten

Die Handelszeiten sind die genau festgelegten Zeiträume, in denen an den Börsen ...

Händler

Als Händler an der Börse im weiteren Sinn werden alle Personen bezeichnet, die an ...

Hang Seng Index

Der Hang Seng Index oder kurz HSI ist der bedeutendste Aktienindex an der ...

Hängeposition

Als in Hängeposition befindlich werden Wertpapiere genannt, die nicht verkauft ...

Harami

Harami ist ein Muster, welches bei Candlestick Formationen auftreten kann, woraus ...

harte Währung

Als harte Währung wird allgemein eine Währung bezeichnet, deren Wert als relativ ...

Hauptpapier

Ein Wertpapier setzt sich aus dem Hauptpapier und dem Nebenpapier zusammen. Dabei ...

Hauptrefinanzierungsgeschäfte

Als Hauptrefinanzierungsgeschäfte werden bestimmte Transaktionen zwischen der ...

Hauptversammlung

Die Hauptversammlung ist neben dem Vorstand und dem Aufsichtsrat ein wichtiges ...

Hausse Spread

Als Hausse Spread bezeichnet man Verknüpfungen von Optionen mit denen man Gewinne ...

Hebel, Hebelwirkung

Der Hebel oder auch die Hebelwirkung sind finanzwirtschaftliche ...

Hebeleffekt

Der Hebeleffekt ist im Bezug auf die Bewertung von Optionsscheinen und Optionen ...

Hebelzertifikat

Mit einem Hebelzertifikat kann überproportional von den Kursverläufen eines ...

Hedge

Unter einem Hedge versteht man eine Absicherungstransaktion, um ein vorhandenes, ...

Hedge Fonds Zertifikat

Das Hedge Fonds Zertifikat bildet die Wertentwicklung eines ausgewählten Baskets ...

Hedge Fund (Hedgefonds)

Da Hedgefonds keinerlei Anlagerichtlinien unterliegen und jede Formen der ...

Hedge Ratio, Berechnungsformel

Die Berechnungsformel für ein Hedge Ratio lautet ergibt sich ...

Hedging

Hedging bezeichnet das Eingehen eines Finanzgeschäfts zur Absicherung gegen Kurs-, ...

Heimatbörse

Die Heimatbörse bezeichnet die Börse, in deren wirtschaftlichem Umfeld sich der ...

Herstellungskosten

Die Herstellungskosten sind Kosten, die in der Handels- bzw. Steuerbilanz für die ...

Hexensabbat

Der Hexensabbat, auch dreifacher Hexensabbat (engl.: triple witching day) genannt, ...

HGB, Bilanzierung

Die Bilanzierung gemäß HGB ist ausführlich im Handelsgesetzbuch ...

Historische Wertpapiere

Unter einem historischen Wertpapier versteht man jenes, welches nicht mehr an der ...

Hit Digital Scheine

Hit Digital Scheine sind Optionsscheine, bei denen es zu einer Auszahlung kommt, ...

Hit Optionsscheine

Hit Optionsscheine gehören zu den exotischen Optionsgeschäften. Bei ihnen legt der ...

Hoch/Tief

Das Hoch und Tief bezeichnet den größten beziehungsweise kleinsten Wert, den ein ...

Hochkonjunktur

Die Hochkonjunktur oder oft auch Boom genannt, ist eine Phase in der ...

Höchstkurs

Der Höchstkurs ist der, über eine bestimmte Periode gemessene, höchste Preis eine ...

Höchststimmrecht

Ist in der Satzung einer Aktiengesellschaft das Stimmrecht einer oder mehrerer Beteiligungen ...

Hochzinspolitik

Will eine Notenbank das Zinsniveau in ihrem Einflussgebiet steigern beziehungsweise auf einem ...

Hold

Die englische Bezeichnung Hold bedeutet wörtlich übersetzt: Halten. Dabei ist im ...

Hold Break Even

Der Hold Break Even gibt an, wie sich der Basiswert in seiner absoluten Größe ...

Holding

Eine Holding, auch Dachgesellschaft oder Holding-Organisation genannt, ist die ...

Holding-Gesellschaft

Eine Holding-Gesellschaft, auch Dachgesellschaft oder Holding-Organisation ...

Holländisches Verfahren

Das holländische Verfahren ist eines der beiden Varianten eines Zinstenders, der ...

horizontaler Spread

Als horizontaler Spread wird eine Verknüpfung von Optionen bezeichnet, bei denen ...

HUF

Die Abkürzung HUF ist das internationale Währungskürzel für den Ungarischen ...

Hundert minus Lebensalter

Die Anlagestrategie Hundert minus Lebensalter dient als grobe Orientierung für den ...

Hurdle

Mit dem englischen Begriff Hurdle wird vor allem im sportlichen Sinne eine Hürde ...

Hybride Tier 1 Anleihen

Hybride Tier 1 Anleihen sind spezielle Bankschuldverschreibungen, deren Name ...

Hypothek

Die Hypothekzählt zu den Grundpfandrechten. Eine Hypothek (griechisch für ...

Hypothekenbank

Eine Hypothekenbank ist ein privatrechtliches Kreditinstitut, dessen ...

Hypothekenpfandbriefe

Hypothekenpfandbriefe sind Schuldverschreibungen mit einer jährlichen Zinszahlung ...