CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

ADIDAS-Diskussion

ADIDAS AG

ISIN: DE000A1EWWW0

|

WKN: A1EWWW

|

Symbol: ADS

|

Land: Deutschland

Portfolio
178,31 EUR   0,2524%
ADIDAS-Diskussion (3772 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • von Dietersen
    Denke anfangs bis mitte juni wird sich zeigen ob die 200-250€ drin liegen oder nicht, die chancen stehen zur zeit echt gut
  • von Dietersen
    Silver, haha den mut dies mit under armour auszusprechen hatte ich bis jetzt nicht ^^
    Aber der gedanke ist herzerwärmend ;)

    Hab mir auch schon gedacht da bei nike die usa nicht so vorangeht wie geplant und wenn reebok mit dem invest wirklich auf den richtigen weg kommen würde wäre dies ebenfalls ein herber schlag für einen konkurrenten :D
  • von MBw
    Lieber Silver,
    woher willst Du wissen, dass ich den GB nicht gelesen habe? Hellseher? :-)
    Ich bin jedenfalls ein Anleger mit Langfristhorizont. Und mir ist ein Kursanstieg von 80% in einem Jahr zu heiss. Du kannst ja auf 200 € hoffen. Gönne ich dir, wenn du damit richtig liegen solltest.
  • von Grassi1
    .

    Baader Bank hebt Adidas auf 'Buy' und Ziel auf 210
  • von Silver0815
    Mbw, Kgv ist absolut ok bei adidas!!! Kannst dir ja amazon kgv ansehen :-)Lies einfach Geschäftsbericht März 2017 bevor du hier irgendwas in Unkenntnis der zahlen zum besten gibst!

    Ich bin bei 74 eingestiegen und geh unter 200€ nicht raus ( u wenn noch so viele pseudo Warner auf kreuzen)!

    Dietersen:Under armour geht zeitnah auch noch als US Konkurrent verloren noch mehr Marktanteile! :-))
  • von flash gordon1
    hihi...gut das ich Aktien meist dann kaufe wenn sie günstig sind. Funktioniert bisher prächtig die Strategie.
  • von Dietersen
    Haha silver, was wir schon alles mit dem geld angestellt hätten was die verloren haben :D

    Mbw, kgv und charttechnik wird seit 3 jahren als zu hoch angesen resp. kritisch
    Und trotzdem macht adidas gewinn und um gewinn und das trotz sorgenkinder,
    Was wenn die golfmarken verkauft werden?
    Was wenn reebok verkauft oder auf die wirkliche gewinnstrasse zurückkehrt?
    Was wenn in reebok nicht mehr investiert werden kann und man höhere dividenden zahlt um nicht mehr steuern bezahlen zu müssen?
    Was wenn die russischen sanktionen zurückgehen?
    Was wenn in den usa mehr verträge abgeschlossen werden?

    Wirklich super läufts auch bei adidas noch nicht obwohl dies die meisten analysten so darstellen
  • von MBw
    Nun ja. KGV von 31. Hm.
    Keine Sorge: habe keinen Bedarf, etwas runterzubeten. Habe keine Adidas-Aktien und will auch keine. Bin mit Henkel zufrieden, wo Kasper Rorsted ja vorher gewirkt hat.
    Ansonsten: jeder hat das Recht auf seine Meinung.
  • von Silver0815
    Dietersen, lustig ist das schon hier im forum! Sporadisch tauchen hier immer diejenigen pechvögel auf, die ärgerlicherweise beim Kauf gezögert haben und jetzt versuchen den Kurs runterzubeten! Als Grund wird dann immer angegeben, der Kurs wäre zu heiss gelaufen-hahnebüchener Unsinn!!!!
  • von Dietersen
    Ratzinger's kinder :D

    Nach der hv könnte es 170 werden, vorher eher nicht
  1. 1 von 378
  2. 1
  3.  …