CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

ANDRITZ-Aktie

ANDRITZ AG

ISIN: AT0000730007

|

WKN: 632305

|

Symbol: AZ2

|

Land: Österreich

Portfolio
47,87 EUR   -0,5485%
ANDRITZ Aktienkurs: 17.02. (außerbörslich Deutschland, 15 Min. verzögert)
47,87 €
Letzter Kurs
-0,55%
Veränderung
48,13 €
Vortag
47,87 €
Eröffnungskurs
Hoch/Tief Volumen Geldkurs Briefkurs
47,87 - 47,87
Tag
72,08 - 43,24
52 Wochen
0
Tag
82
Ø 52 Wochen
47,87
155 Stücke
48,34
155 Stücke
Andritz Aktienkurs

Wollen Sie wissen, wie es mit dieser Aktie weitergeht?
Wir informieren Sie kostenlos.

 
Nachrichten zur ANDRITZ Aktie auf Börsennews.de
15.02.

Aktien Wien Schluss: Marginale Gewinne

... im Jahresabstand von 14,8 auf 16,6 Milliarden Euro. Unter den Schwergewichten verbuchten OMV einen Kurszuwachs von 1,3 Prozent auf 47,08 Euro. Andritz gewannen 1,5 Prozent auf 47,64 Euro und Raiffeisen verteuerten sich um 0,7 Prozent auf 32,03 Euro. Erste Group kamen hingegen...

07.02.

Aktien Wien Schluss: Erholungsbewegung nach 7 Minustagen in Folge

... seit 2013 auch eine Dividende geben. Unter den weiteren Schwergewichten verbuchten Erste Group ein Kursplus von 4,1 Prozent auf 41,11 Euro. Andritz bauten ein Plus von 3,2 Prozent auf 46,50 Euro auf. OMV zogen um 2,2 Prozent auf 48,97 Euro hoch. Palfinger...

18.01.

Aktien Wien Schluss: Mini-Plus nach ruhigem Handel

... 45 Jahren. Die größten Gewinner im prime market waren am Donnerstag FACC mit einem Plus von 4,06 Prozent auf 21,80 Euro. Andritz stiegen bei höherem Volumen um 0,92 Prozent auf 48,24 Euro. Unter den weiteren ATX-Schwergewichten gewannen OMV 0,79 Prozent auf 55,94...

10.01.

ANALYSE/HSBC: Pfeiffer Vacuum unter den Favoriten für die erste Hälfte 2018

... ein Jahr weiter in die Zukunft. Neben Pfeiffer Vacuum sind für die HSBC-Experten auch Brenntag , LEG Immobilien , ProSiebenSat.1 und Andritz unter den Favoriten für das erste Halbjahr. Sie verwiesen dabei insbesondere auf das Wachstum in Europa, das weiterhin positiv überrasche...

13.12.

Aktien Wien Schluss: Verluste kontinuierlich ausgeweitet

... befestigten sich um 0,3 Prozent auf 29,60 Euro. Erste Group mussten ein Minus von 1,7 Prozent auf 35,20 Euro verbuchen und Andritz kamen um 1,75 Prozent auf 47,09 Euro zurück./ste/APA/stk

Alle Nachrichten aus dem Netz zur ANDRITZ Aktie
Keine Nachrichten gefunden