CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

APPLE-Diskussion

APPLE INC

ISIN: US0378331005

|

WKN: 865985

|

Symbol: APC

|

Land: USA

Portfolio
145,92 EUR   0,0000%
APPLE-Diskussion (17384 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • von Grassi1
    CUPERTINO (dpa-AFX) - Apple hat am Mittwoch im Nachgang der US-Steuerreform milliardenschwere Ausgaben im Heimatland angekündigt. Der Technologiekonzern wolle in den kommenden fünf Jahren 30 Milliarden US-Dollar in den USA investieren, teilte das Unternehmen am Mittwoch im kalifornischen Cupertino mit. Zudem sollen 20 000 neue Jobs an bereits existierenden Standorten entstehen, ferner wolle Apple einen neuen Campus für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eröffnen.

    Zudem rechnet Apple nun mit einer Steuerzahlung in Höhe von rund 38 Milliarden Dollar für bislang außerhalb der USA vorhandenes Kapital, das nun ins Heimatland zurückgeholt werden soll. US-Konzerne wie Apple oder Microsoft horten Billionen an Dollar im Ausland. Ziel der jüngst in Kraft getretenen Steuerreform von Präsident Donald Trump ist es unter anderem, diese Gelder in wieder in die Vereinigten Staaten umzuleiten.

    Die Aktien von Apple reagierten zuletzt moderat positiv auf die Nachrichten und lagen rund 0,5 Prozent im Plus./la/he
  • von BlackKnait
    Habe heute erstmal meine Position aufgestockt...
  • von Optimierer
    Optimierter

    So,nach all den guten News habe ich mal die komplette Position glatt gestellt.
    Von Gewinn mitnahmen ist man noch nie arm geworden.
  • von Optimierer
    Optimier
  • von Grassi1
    Bitte nur als Info sehen....
  • von Grassi1
    Amazon, Apple & Co. könnten schon bald für den nächsten Mega-Crash an den Aktienmärkten sorgen15.01.2018 10:30:00

    Experten betrachten den Aktienmarkt mit Sorge. Im Zuge der digitalen Revolution ist ein Phänomen entstanden, das täglich neue Ausmaße annimmt.

    Lesen Sie den Artikel unter http://www.businessinsider.de/amazon-apple-and-co-koennten-schon-bald-fuer-den-naechsten-mega-crash-an-den-aktienmaerkten-sorgen-2018-1

    Bildquellen: Chanthanee / Shutterstock.com

  • von Grassi1
    Kein Netflix: Wie Apple 2018 sein Bargeld ausgeben wird

    15.01.2018 | 10:07 Uhr | Peter Müller

    Artikel empfehlen:

    Ob Apple jemals Netflix übernehmen wird, bleibt zu bezweifeln. Apple hat jedoch andere Möglichkeiten, gut zu investieren.

    VergrößernApple hat immense Barreserven

    © Fotolia/photocrew

    Dass Apple Netflix übernehmen wolle, ist vermutlich nicht mehr als ein Gerücht und eine Phantasie von Analysten. Der Streamingservice, der sich gut zu Apples Ambitionen passen würde, hat derzeit einen Börsenwert von über 90 Milliarden US-Dollar, selbst für Apple ginge das ans Eingemachte. Doch hat das Unternehmen nun die Chance, das hauptsächlich außerhalb der USA gehortete Kapital für einen Steuersatz von 15,5 Prozent zurück nach Kalifornien zu holen und wesentlich mehr Geld für Firmenübernahmen als bisher auszugeben. Angeblich stehen dem Konzern bis zu 200 Milliarden US-Dollar dazu zur Verfügung.

    Große Brocken zu schlucken, war bisher aber nicht Apples Stil: Der iPhone-Hersteller übernahm in den letzten Jahren vor allem kleinere Firmen, die drei Milliarden US-Dollar kostende Akquise von Beats war da schon eine Ausnahme. Die nächst größere war zuletzt die von Shazam für 400 Millionen US-Dollar .

    Natalie Walters erklärt nun für The Motley Fool , dass Apple eher bei seiner Strategie bleibe, viele kleine Übernahmen zu tätigen, als dutzende Milliarden auf einmal auszugeben. Apple wolle lieber weiterhin eigene Produkte entwickeln, als etablierte Produkte und Services zu übernehmen. Stattdessen könnte Apple das "repatriierte" Geld für Aktienrückkäufe und Dividenden ausgeben. 

  • von wolkenstein1
    Grassi, alle Infos sind interressant. Habe nur nachgefragt weil ich dachte, eine mögliche Verbindung deines Posts nicht zu checken. Manchmal steht man ja auch Spichwörtlich auf der Leitung.
  • von Ivimor
    Wann kommen die Apple Q-Zahlen genau?
  • von Grassi1
    Wolkenstein1, diese Info ist 7 Stunden alt, hoffe sie ist interessant für dich. Schönes Wochenende.
  1. 3 von 1739
  2. 3
  3.  …