CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

CITIGOLD CORPORATION-Diskussion

CITIGOLD CORPORATION LTD.

ISIN: AU000000CTO0

|

WKN: 892606

|

Symbol: CHP

|

Land: Australien

Portfolio
0,007 EUR   133,3333%
CITIGOLD CORPORATION-Diskussion (68 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • von BHDTL78
    Citigold ist beim Hinausposaunen von Nachrichten über irgendwelche Kanäle nicht sehr aktiv. Aber auf der Website gibt es links bei "Announcements" immer umfassende Infos, die man als PDF ansehen kann.

  • von Eisbär13
    Jau! Geduld ist gefragt :-)
  • von Gastromeister1
    Abwarten, kann noch dauern bis News kommen.
    Die Mine steht noch am Anfang, ist ein reines Spekulations Geschäft.
  • von Eisbär13
    Gibt's denn überhaupt mal News? Kann nix finden
  • von BHDTL78
    Stimmt da hat sich gestern einer eingedeckt mit 1 Mio. Stück.

    Vielleicht erwacht Citigold ja einmal step by step aus dem Dornröschenschlaf. Die Ressource wäre nämlich top, daraus lässt sich was machen.
  • von Eisbär13
    Das Ding ist keinesfalls tot.
    Man darf gespannt sein
  • von Gastromeister1
    Mal sehen ob das eine initial zündung darstellt und es weitere " grosse " käufe gibt.
  • von Gastromeister1
    Gestern hat jemand mal 15 000$ investiert, 1mio Aktien zu 0,015 $
  • von Eisbär13
    Ich denke auch, dass es hier nur über die Zeit geht.

    Dennoch ein evtl. lohnendes Invest.
    Viel tiefer geht's nicht. Also gehts irgendwann nach oben. Potenzial ist auf jedenfall vorhanden. Ich sehe das hier auf lange Sicht positiv.
  • von BHDTL78
    Citigold hat schon rund 100.000 Unzen gefördert, die all-in-sustaining costs liegen aufgrund der Beschaffenheit der Mine bei nur 650 Dollar die Unze. Das ist billig und hoch profitabel. Derzeit geht es um den weiteren Ausbau der Mine.

    Zwischendurch gab es einige Probleme, denn dem Investor ist die Kohle zur Finanzierung ausgegangen, daraufhin streikten die Arbeiter. Man musste neue Investoren auftreiben. Darum verzögerte sich alles um mehrere Jahre und die Aktie wurde außerordentlich hart abgestraft und die Aktionäre flüchteten.

    Mittlerweile hat man aber wieder Oberwasser gewonnen. Die Ressource ist gut, die Produktionskosten günstig, die Minen liegen in keinem Erdbebengebiet, öffentliche Infrastruktur ist vorhanden, ein Goldverkauf-Vertrag wurde abgeschlossen. Wenn es Citigold schafft, so weiter zu machen und die angestrebte Menge an Produktion zu erreichen, dann kann das Unternehmen noch ein richtig feiner Goldproduzent werden.

    In Anbetracht dessen was das Unternehmen schon mal an der deutschen Börse wert war (mehr als das 30-fache) ist hier richtig viel möglich. Aber die Mühlen mahlen langsam bei Minen-Unternehmen, man braucht also Zeit.
  1. 1 von 7
  2. 1