CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

CONSTANTIN MEDIEN-Diskussion

CONSTANTIN MEDIEN AG

ISIN: DE0009147207

|

WKN: 914720

|

Symbol: EV4

|

Land: Deutschland

CONSTANTIN MEDIEN-Diskussion (8 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • von tec
    … das die Constantin Medien erneut einen Anlauf auf die Bundesligarechte oder zumindest Anteile hiervon nimmt, das pfeifen die berühmten Spatzen bereits leise in den Gassen :-) … bis spätestens April 2016 muss aber eine mögliche Finanzierung stehen und aus eigener Kraft sind die voraussichtlich bis zu 1 Mrd. € pro Saison teuren Rechte definitiv nicht zu stemmen sein … durch den kürzlich verkündeten Verkaufsstopp der PLAZAMEDIA (produziert Bundesliga im Auftrag von Sky) an Sky wird angedeutet wohin man aber gerne steuern möchte … die eigenen technischen (PLAZAMEDIA,Sport1+) und sehr erfahrenen organisatorischen Rahmenbedingungen für die internationale Vermarktung (HIGHLIGHT COMMUNICATIONS AG; z.B. kürz. Agenturvertrag mit UEFA geschlosssen) stehen der Constantin Medien AG ja hierfür zur Verfügung … nur das nötige „Kleingeld“ … ;-)

    Vivendi’s „Watchever“ (VoD-Anbieter auf dem deutschen Markt) hat mit dem Markteintritt von Netflix & Co. in den deutschen Markt offenbar ein wirtschaftlichkeits Problem (siehe GB2014 Vivendi)… und könnte sicherlich lukrativen Content mit Alleinstellungsmerkmal brauchen … warum sich also nicht für das Projekt Bundesliga zusammentun … denn beide sind gewissermaßen auf Partnersuche und beide haben etwas für einen Deal zu bieten … dies ist eine Spekulation meinerseits ;-) …

    Eine Investition in DEN größten deutschen Filmproduzenten, (’Der Schuh des Manitu’ mit über 11,7 Mio. Kinobesucher, ’ (T)Raumschiff Surprise - Periode 1’ mit 9 Mio. Kinobesucher und ’Fack Ju Göhte’ 7,3 Mio. Kinobesucher …) und mit „HIGHLIGHT COMMUNICATIONS“ einem der führenden Vermarkter der größten Fußball-Klubwettbewerbe weltweit, kann angesichts des aktuell noch völlig unterbelichteten Kurs keine schlechte Entscheidung sein … ich bin dabei :-)
  • von Gast
    Woher hast du denn diese News tec? Klingt gut wenn das stimmt.
  • von tec
    … Constantin Medien will Sky die Bundesligarechte streitig machen und für die Rechteperiode 2017 bis 2021 diese deutlich kostengünstiger als Sky anbieten. Produziert wird die Bundesliga für Sky ohnehin mit umfangreichen Dienstleistungen der Constantin Medien AG (PLAZAMEDIA) … ein finanzstarker Partner dürfte für das Vorhaben jedoch noch erforderlich sein … vielleicht hat ja der französische Medienkonzern Vivendi Interesse. Lt. eigenem Bekunden wird dort über Geschäfte nachgedacht die das Unternehmen neu ausrichten könnten … und hierbei könnte Vivendi ganz nebenbei seinen „ungeliebten“ VoD-Dienst Watchever mit neuen attraktiven Inhalten versorgen :-) …
  • von tec
    Hmm, endlich tut sich langsam was gegen das teure "Sky-Fussballmonopol" und keiner kriegt's mit ... ab 2015/16 gibts drei Jahre die UEFA Europa League live im FreeTV bei der Constantin Medien-Tochter Sport1, welche sich die entsprechenden Vermartungsrechte fuer Deutschland gesichert hat ...
  • von tec
    … Sport1.fm läuft offenbar gut… … Directors'-Dealings Dr. Hahn 24.02.2015 1500000 Stk. 1,38€ und 27.02.2015 274889 Stk. 1,284€ … … Investor erhöht kürzlich seine Anteile (siehe DGAP-Meldungen) …

    Und das alles vor den Zahlen am 24.3. …
  • von tec
    Morgen koennte es interessant werden, sofern der Gesamtmarkt zumindest in normalen Bahnen läuft, wird der GD200 (1,295 €) verm. nach oben gekreuzt und zusätzlich gab es heut ein bullisches Umkehrmuster ...
  • von gordon.gekko
    Heute Q3-Zahlen im Augebehalten!
  • von 123abc
    Na das nenn ich mal directors dealing. kauft für 5,4 Millionen Euro. (die Kapitalerhöhung (zu refinanzierungszwecken der UnternehmensAnleihe.- eigentlich ein schlechtes zeichen) war ohne Bezugsrechte)