CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

FRAPORT-Profil

FRAPORT AG FFM AIRPORT SERVICE AG

ISIN: DE0005773303

|

WKN: 577330

|

Symbol: FRA

|

Land: Deutschland

Firmenprofil

Die Fraport AG zählt zu den größten Flughafen-Konzernen weltweit. Der Schwerpunkt des Geschäfts der Fraport AG besteht im Betrieb des Flughafens Frankfurt am Main, der eine der bedeutendsten Verkehrsdrehscheiben (Hub) in Europa ist. Der Flughafen verfügt über zwei Start- und Landebahnen sowie über eine zusätzliche reine Startbahn. Um dem erwarteten Verkehrswachstum Rechnung zu tragen, erweitert das Unternehmen die Kapazitäten durch den Bau der neuen Landebahn Nordwest, des Terminals 3 und anderer Wartungseinrichtungen. Ziel ist es den Flughafen zu ¿Frankfurt Airport City¿ als Mobilitäts-, Erlebnis- und Immobilienstandort weiterzuentwickeln. Die Gesellschaft ist neben den Dienstleistungen rund um den Flugbetrieb auch im Airport-Retailing und der Immobilienentwicklung aktiv.Aufbauend auf der Verkehrsprognose erwartet Fraport für 2014 einen Umsatz bis zu einem Niveau von etwa 2,45 Milliarden Euro gegenüber dem pro forma adjustierten Wert für 2013 von 2,38 Milliarden Euro. Hinsichtlich der finanziellen Entwicklung erwartet Fraport für das Geschäftsjahr 2014 ein Konzern-EBITDA zwischen etwa 780 und etwa 800 Millionen Euro (pro forma 2013: rund 733 Millionen Euro) und ein Konzern-EBIT, das sich bis zu etwa 500 Millionen Euro entwickeln wird (pro forma 2013: 439 Millionen Euro).Die EBITDA- und EBIT-Prognose für 2014 liegt somit um etwa 40 bis etwa 60 Millionen Euro und die Umsatzprognose um etwa 70 Millionen Euro über den entsprechend adjustierten Werten des Geschäftsjahres 2013. Das Konzern-Ergebnis ist nicht von dieser Bilanzierungsänderung betroffen und wird leicht über dem Vorjahr erwartet.Update 8.05.2014: Auf Basis der Geschäftsentwicklung der ersten drei Monate 2014 und der zuvor genannten Prognose des Geschäfts - verlaufs hält der Vorstand an seinen Ergebnisprognosen für das Gesamtjahr 2014 fest (siehe Geschäftsbericht 2013 ab Seite 84), wonach ein Umsatzwachstum bis zu einem Niveau von etwa 2,45 Mrd ¿ erwartet wird. Das Konzern- EBITDA wird zwischen etwa 780 Mio ¿ und etwa 800 Mio ¿ liegen. Das Konzern-Ergebnis wird leicht über dem Vor - jahreswert prognostiziert.Die Segment-Entwicklung im Geschäftsjahr 2014 erwartet der Vorstand unverändert (siehe Geschäftsbericht 2013 ab Seite 84). Für das Segment Aviation wird weiterhin ein Um - satzanstieg von bis zu 5 % sowie ein EBITDA- und EBIT-Wachstum von bis zu etwa 20 Mio ¿ prognostiziert. Während der Umsatz, das EBITDA und das EBIT im Segment Retail & Real Estate unverändert jeweils leicht über dem Vorjahr erwartet werden, rechnet der Vorstand im Segment Ground Handling nach wie vor mit einem leichten Umsatzanstieg und einem EBITDA und EBIT nahezu auf Vorjahresniveau. Für das Segment External Activities & Services hält der Vorstand ebenfalls an seiner Prog nose eines organischen Umsatzwachstums sowie einer EBITDA- und EBIT-Zunahme im einstelligen Mio-¿-Bereich fest.Update 6.11.2014: Fraport-Vorstandsvorsitzender Dr. Stefan Schulte bewertet die Zwischenbilanz positiv: Wir liegen bei unseren Finanzkennzahlen auf Kurs und bestätigen den Ausblick für das Gesamtjahr. Unsere internationalen Aktivitäten leisten einen veritablen Beitrag zu unserem finanziellen Erfolg. Auch deshalb freuen wir uns über unsere beiden neuen Auslandsbeteiligungen.

Management
NamePosition
Dr. Stefan SchulteVorstandsvorsitzender
Dr. Matthias ZieschangVorstandsmitglied
Anke GiesenVorstandsmitglied
Michael MüllerVorstandsmitglied
Aufsichtsrat
NamePosition
Karlheinz WeimarAufsichtsratsvorsitzender
Lothar KlemmAufsichtsratsmitglied
Kathrin DahnkeAufsichtsratsmitglied
Hans-Jürgen SchmidtAufsichtsratsmitglied
Hakan CicekAufsichtsratsmitglied
Gerold SchaubAufsichtsratsmitglied
Frank-Peter KaufmannAufsichtsratsmitglied
Edgar StejskalAufsichtsratsmitglied
Devrim ArslanAufsichtsratsmitglied
Claudia AmierAufsichtsratsmitglied
Arno PrangenbergAufsichtsratsmitglied
Prof. Dr. Katja WindtAufsichtsratsmitglied
Dr. Roland KriegAufsichtsratsmitglied
Dr. Margarete HaaseAufsichtsratsmitglied
Mehmet ÖzdemirAufsichtsratsmitglied
Michael OdenwaldAufsichtsratsmitglied
Peter FeldmannAufsichtsratsmitglied
Peter GerberAufsichtsratsmitglied
Werner SchmidtAufsichtsratsmitglied
Uwe BeckerAufsichtsratsmitglied