CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN-Diskussion

HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG
HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN-Diskussion (1694 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • von hawischer
    Ich glaube Richard, Du schätzt das hier nicht so richtig ein. Hier sind einige Langfristinvestierte unterwegs, die zu HD eine andere Beziehung haben, als die Zocker. Oder sind oder waren mal Angestellte.
  • von RichardTh
    Was für gierige Träumer hier... Wenn man in etwas hochspekulatives investiert darf man doch nicht so tun als würde einem ein Goldesel zustehen... Dann wird auf den Angestellten rumgehakt, als wären es die Schmarotzer, die dem Investor seinen schnellen Gewinn nicht gönnt. Da gönne ich fast das selbe Schicksal... Und nur weil Leerverkäufer schlau genug sind auf die richtige Richtung zu setzen, sind sie nicht daran schuld, dass man sich für die andere Richtung entschieden hat. Wie kann man nur diese Anspruchshaltung hochpushen?
  • von Newbie1992
    Natürlich. Alles die Leerverkäufer, wenn es nicht die sind liegt es.bestimmt an den Flüchtlingen.
  • von Alpbacher2
    Am Tageschart gut zu verfolgen. Wenn die Börse nach oben geht, passiert bei HD fast gar nichts, geht es aber wieder ein paar Punkte runter, geht es mit der Aktie immer wieder tiefer.
  • von Newbie1992
    Woran machst du das fest?
  • von Alpbacher2
    Die Aktie ist weiterhin voll im Griff von Shorties und LV.
  • von Goldregen
    Ojeoje könnte wieder Richtung 2,00 Euro gehen :/
  • von Fusion
    Und all die Entwickler gehen jetzt auf die Barrikaden, weil sie es für unzumutbar halten, in einer Werkshalle mit wenigen Fenstern zu arbeiten. Man sollte diesen bemitleidenswerten Kollegen einen Aufhebungsvertrag "anbieten", so wie man es bei all den anderen normalen Werkern vorher auch schon getan hat. Ruck zuck wird man sich der doch nicht so schlimmen Situation wieder bewußt.
  • von nasowas
    HD hat ein Forschungszentrum in Heidelberg, allerdings zur Miete. Jetzt ziehen die Entwickler in eine leerstehende Produktionshalle in Wiesloch. Diese muss natürlich in Büroraum etc. umgebaut werden. Diese Investitionen werden jetzt medial als "Leuchtturm in der Forschungslandschaft" vermarktet.
  • von ManU68
    Es soll ein neues Forschungs-und Entwicklungsgebäude mit 1000 Arbeitsplätzen gebaut werden.
    Vielleicht gute Voraussetzungen für die Zukunft
  1. 1 von 170
  2. 1
  3.  …