CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

LATIN RESOURCES-Diskussion

LATIN RESOURCES LTD REGISTERED SHARES O.N.

ISIN: AU000000LRS6

|

WKN: A1C35K

|

Symbol: XL5

|

Land: Australien

Portfolio
0,001 EUR   0,0000%
LATIN RESOURCES-Diskussion (954 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • von Mienenman
    Wer ist denn Invis ????
  • von JD com
    Invis wann sollt das Ding hier noch steigen ? Hast ja groß getönt, wollt nur noch mal vorbei schauen und mir wieder mal die Bestätigung holen das du ein versager bist :D
    schönes Wochenende vor den Charts ich leg mich mal in die Sonne.
  • von Outkast
    nicht relevant weil es den kurs nicht interessiert
  • von lalalavanadiumundlithium
    News
  • von moin moin
    http://www.argentinamining.com/en/index.php/
  • von fuzzzz
    Latin Resources well-funded to advance lithium, cobalt strategy in Argentina



    http://www.proactiveinvestors.com.au/companies/news/200640
  • von Bifi84
    Habs mal übersetzt (app)
    1.5cent :-)

    Latin verfügt über mehr als 263.000 Hektar Explorationskonzessionen in den argentinischen Lithiumpegmatiten.

    INVESTMENTÜBERBLICK: LRSTHE BIGPICTURE

    22.563 Hektar erstklassiger Kobalt-Explorationsboden

    Latin Resources Ltd (ASX: LRS) ist finanziell gut aufgestellt, um seine Lithium- und Kobaltprojekte in Argentinien voranzutreiben, nachdem es sich bei der Lind Partners, New York, um eine wandelbare Sicherheitsfinanzierungsvereinbarung (CSFA) in Höhe von 6 Millionen US-Dollar gesichert hat.

    READ: Latin Resources spendiert 6 Millionen US-Dollar Finanzierungspaket für Lithium- und Kobaltprojekte

    Die neue Finanzierung wird das Betriebskapital für die Fortsetzung der Explorationsaktivitäten bereitstellen, einschließlich des Beginns der Bohrungen bei den Catamarca-Lithium-Projekten von Latin in Argentinien.

    latin hat vor kurzem 13 der 14 Bergbaulizenzen für seine Catamarca-Projekte erhalten, wobei die in Catamarca gewährten Konzessionen insgesamt 21 betragen.



    Günstige Umrechnungsbedingungen für Latein

    Die neue Finanzierung wird zunächst einen Betrag von 2 Millionen US-Dollar umfassen, der an Latein weitergereicht wird, und eine weitere Investition von bis zu 4 Millionen US-Dollar, sofern bestimmte Bedingungen erfüllt sind.

    Lind wird die Möglichkeit haben, mit der Erlaubnis von Latin auf die Rückzahlung von 2,4 Millionen Dollar für den ursprünglichen Betrag zu verzichten und stattdessen eine direkte Beteiligung von 5 Prozent an den Lithium-Projekten zu übernehmen.

    Bemerkenswert ist, dass die CSFA einen festen Wandlungspreis von 1,5 Cent pro Aktie hat, was mehr als das Doppelte des aktuellen Aktienkurses von 0,7 Cent ist.

    Latin kann die Wandelanleihe jederzeit mit Bargeld zurückzahlen.

    READ: Latin Resources will in Argentinien nach der Gewinnung von Bergbaukonzessionen Lithium-Ziele bohren

    Die kürzlich erteilten Bergbaulizenzen decken bestehende Bergbaugebiete und zukünftige Zonen ab, die in den kommenden Monaten im Mittelpunkt der Bohrungen stehen werden.

    Wichtig ist, dass die erteilten Lizenzen es Latin erlauben, mit den Genehmigungen für Bohrarbeiten und den Genehmigungen für den Bergbau fortzufahren.

    Neue Lithiumziele identifiziert

    Das Geologieteam von Latin hat an zwei neuen Projekten im Projektgebiet Catamarca gearbeitet, um Bohrziele zu entwickeln - Loma Pelada und Ipizca I.

    loma Pelada und Ipizca I sind qualitativ hochwertige Prospekte mit der Möglichkeit, signifikante Mengen Lithium-haltiger Pegmatite zu enthalten.

    Ipizca I Adit Wand mit weit verbreitetem rosa Spodumen

    Für beide Perspektiven wurde die anfängliche Bohrlochkonstruktion für ein Erstbohrprogramm unter Verwendung von Diamantbohrungen mit den aktuellen Feldarbeiten abgeschlossen, um die endgültigen Bohrlöcher zu verfeinern.

    Das 3.180-Meter-Bohrprogramm wird die Gesamtheit aller Prospekte in breit angelegten Bohrungen abdecken, um die Gesamtskala und die Ausrichtung der Prospekte zu bewerten.

    Nach Abschluss der Bohrungen und der Rückführung der Proben werden geplante Bohrungen zur Ressourcendefinition geplant und durchgeführt, sofern dies gerechtfertigt ist.

    La Rioja Kobaltprojekt

    Das Unternehmen plant außerdem, Bohrziele für sein La Rioja Cobalt-Projekt festzulegen.

    Die drei Explorationslizenzen von La Rioja umfassen eine Fläche von 22.563 Hektar, die die historische Kobalt-Gold-Mine King Tut vollständig umgibt.

    Die Hauptaktivität in der Region war in den frühen 1900er Jahren mit einer registrierten Produktion von zwischen 60 Tonnen und 80 Tonnen Kobalerz mit einer durchschnittlichen Note von 1,3% Kobalt.

    Quellen, die auf das Jahr 1984 zurückgehen, legen nahe, dass die Mine King Tut die einzige bekannte Kobaltlagerstätte in Argentinien ist und Gehalte zwischen 0,2% und 2,45% Kobalt enthält.

    Entsperren von Lithium, Cobalt Bounty in Argentinien

    latin verfügt über mehr als 263.000 Hektar Explorationskonzessionen in den Lithium-Pegmatit-Distrikten der Provinzen Catamarca, San Luis und Salta, Argentinien.

    Dies ist zusätzlich zu 22.563 Hektar Kobalt-Explorationsgelände in La Rioja.

    Mit der Joint Venture-Gesellschaft First Quantum Minerals Limited (TSE: FM) forciert das Unternehmen auch seine Projekte zur Eisenoxid-Kupfer-Gold- (IOCG) und Kupfer-Porphyr-Förderung in der Region Ilo in Peru.


  • von Rainer00
    http://www.proactiveinvestors.com.au/companies/news/200640/latin-resources-well-funded-to-advance-lithium-cobalt-strategy-in-argentina-200640.html
  • von Mienenman
    Ja scheiß L&S 13T für 0,007 lächerlicher versuch zu Pushen ;)
    Drecksladen das
  • von fuzzzz
    wasn jetzt los ???
  1. 1 von 96
  2. 1
  3.  …