CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

MARICANN GROUP INC-Diskussion

MARICANN GROUP INC

ISIN: CA5667241007

|

WKN: A2DQR6

|

Symbol: 75M

|

Land: Kanada

Portfolio
1,05 EUR   -1,8692%
MARICANN GROUP INC-Diskussion (1851 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • von inv66
    also gewaltige Kursanstieg kommenden Wochen..
  • von MYMaerta
    Kann nur noch besser werden. Danke fürs Teilen. Maricann ist bestens aufgestellt, sonst wäre ich nicht hier. Mari hat gerade ein tief wie im Oktober letzten Jahres. Aber wird schon bald.
  • von MisterB
    Unternehmen: Maricann Group Inc.* *WKN: *A2DQR6 *Anlass des Berichts: Update* *Empfehlung: Strong Buy* *Kursziel mittelfristig: 3,00 EUR* *Kursziel langfristig: 5,00 EUR* *Finale Genehmigung von Health Canada sollte zur Neubewertung führen* Mit heutiger News gibt die kanadische Maricann Group Inc. (WKN A2DQR6) den Erhalt der finalen Genehmigung zur Inbetriebnahme der neuen hochmodernen Anbauanlage in Langton durch die kanadische Gesundheitsbehörde bekannt. Die Inbetriebnahme wird unserer Meinung nach die kommerzielle Herstellung von Cannabisprodukten revolutionieren. Die Maricann Group (WKN A2DQR6) [1] kann sich durch die eigens entwickelte und gebaute Anlage einen entscheidenden Vorteil gegenüber der Konkurrenz in Punkto Kosteneffizienz und Qualität verschaffen. *Hochmoderne Pilot-Anlage nach neusten Standards* Die neue Anlage der Maricann Group (WKN A2DQR6) erfüllt nicht nur die neusten Standards in Sachen Cannabis Anbau und Weiterverarbeitung, sondern kann auch als eine Art Musteranlage weltweit 1 zu 1 exakt nachgebaut werden. Im Hinblick auf die erst kürzlich veröffentlichte Expansionstätigkeiten der Maricann Group (WKN A2DQR6) im europäischen Markt, vor allem in Deutschland und der Schweiz ist diese Möglichkeit sicherlich sehr interessant. Das Konzept der neuen Anlage ist deshalb so revolutionär, weil es das Beste des Indoor-Anbaus mit einem Gewächshausanbau kombiniert. Die Maricann Group (WKN A2DQR6) hat eine spezielle Gebäudehülle entwickelt, die das natürliche Sonnenlicht für ein vollständig kontrolliertes, abgeschlossenes und energieeffizientes Anbaumilieu nutzt. Eine gleichbleibende Qualität des hergestellten Cannabis wird durch ein vollautomatisiertes Anbauverfahren gewährleistet. Man reduziert somit den Faktor Mensch, um direkte Einflüsse auf die Qualität zu vermeiden und kostengünstig produzieren zu können. Die Keyfacts der neuen Anlage sind durchaus beeindruckend: 1. Segmentierung der Anbauräume in 8.800 Quadratfuß, um ein optimales Milieu für den Anbau jedes Cannabisstamms zu schaffen. Individuelle Druckregelung um eine Kreuzkontamination der verschiedenen Cannabisstämme zu vermeiden 2. Riesige Zisterne mit einem Fassungsvermögen von 1.550.000 Liter. Recycling des gesamten Brauchwassers und Wiederaufbereitung in sieben biologischen Stufen. Weniger als 10.000 Liter Abwasser pro Jahr 3. Erdgasbetriebene Strom-Kopplungsanlage zur Produktion von kostengünstigem Strom 4. CO2-Reinigung; Verwendung des Abgases der erdgasbetriebenen Strom-Kopplungsanlage und Boiler, Reinigung des Abgases und anschließende Verwendung als Dünger für die Pflanzen durch Erhöhung des CO2-Gehalts in jedem Anbauraum statt durch standardmäßiges industrielles flüssiges CO2 5. Mattes Glasdach in Verbindung mit zusätzlicher LED-Beleuchtung um natürliches Sonnenlicht und verbesserte Lumendurchdringung der Beschirmung zu bieten. *CEO Ben Ward sagte zu den Möglichkeiten, die die neue Anlage bieten wird:* "Die Umgebung und Genetik sind die zwei kritischsten Elemente bei der Produktion von Cannabis. Unsere neue Anlage bietet Maricann in Kombination mit der preisgekrönten Genetik "Rare Dankness Cannabis Cup" die Fähigkeit, dem Markt ein hervorragendes Produkt zu liefern. Wir investierten beachtlich in eine neue speziell gebaute Anlage mit einem optimalen Arbeitsablauf, der die GMP-Produktionsstandards und Six-Sigma-Arbeitsabläufe erfüllt. Dies wird zu einem hochwertigen Produkt bei niedrigen laufenden Kosten führen." *Extrem günstige Bewertung im Vergleich zur Konkurrenz* Durch die neue Anlage kann die Maricann Group (WKN A2DQR6) im Vergleich zur Konkurrenz nun eine effiziente, hochmoderne und kostengünstige Cannabis Produktion vorweisen. Nimmt man zum Beispiel die bisherige Ausbeute an Cannabis von Aphria (WKN: A12HM0) [2], einem der führenden Cannabis Produzenten am Markt als Vergleich, so besitzt die Maricann ein deutliches Aufholpotential von mehreren 100%. Die Maricann Group (WKN A2DQR6) konnte bereits ohne die neue Anlage 68.500 kg Cannabis ernten. Aphria (WKN: A12HM0) [2], die über eine weitaus größere Anbaufläche verfügen, erntete lediglich ca. 230.000 kg, was ungefähr dem 3,5-fachen entspricht. Der Unterschied in der Bewertung beider Unternehmen mit über 2,2 Mrd CAD bei Aphria (WKN: A12HM0) [2] und gerade einmal 220 Mio CAD der Maricann Group (WKN A2DQR6) dürfte daher bei weitem nicht so groß ausfallen und unterstreicht noch einmal, welch gewaltiges Aufholpotential bei der Maricann Group (WKN A2DQR6) vorhanden ist. *Auf Grund der Inbetriebnahmen, der nun auch offiziell genehmigten neuen Anlage in Langton, erwarten wir den Aufstieg der Maricann Group (WKN A2DQR6) zu den Big Playern des Cannabis Marktes. Mit einer gewaltigen Kurssteigerung in den kommenden Wochen ist daher zu rechnen.*
  • von Ronin275
    https://www.greenmarketreport.com/the-daily-hit-april-23-2018/
  • von fuzzzz
    hahaha genau....
  • von inv66
    nächster Woche soll die 3 Euro drin sein.
  • von brokerbroker1
    :)
  • von MYMaerta
    Meine ja nicht dich Bruder. Gib five :)))
  • von brokerbroker1
    Daher sag ich ja. Der Tag ist noch jung.
  • von MYMaerta
    Wartet doch mal ab . Meint ihr die Leute stehen früh auf uns kaufen gleich MARICANN Aktien. Lasst mal Mittag werden.
  1. 1 von 186
  2. 1
  3.  …