CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

PROSIEBENSAT1 MEDIA-Diskussion

PROSIEBEN SAT1 MEDIA AG

ISIN: DE000PSM7770

|

WKN: PSM777

|

Symbol: PSM

|

Land: Deutschland

Portfolio
22,47 EUR   -0,0045%
PROSIEBENSAT1 MEDIA-Diskussion (8794 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • von 2030
    Netflix ist heute richtig abgestürzt nach schlechten Zahlen.
  • von optionentrader3
    Der Kurs der Dt.Bank steht jetzt gerade mal da wo er Ende Mai stand...und damals haben alle schon gekotzt. Der heutige Anstieg ist kein Grund zur Euphorie. Die Frage ist doch, ob der Turnaround endlich nachhaltig ist.
  • von LahmeEnte
    Optionentrader. Ich hoffe du hast ne lange Laufzeit gewählt. Die wird kommen
  • von LahmeEnte
    Übrigens sagten auch bei der Deutschen Bank mehrere Analysten dass das Geschäftsmodell der db zusammen brechen wird und das die Gewinne schmelzen werden. Und jetzt schaue man auf die Zahlen der db. Das Gegenteil ist der Fall. Ich könnte mich schieflachen. Dass es noch Menschen gibt die auf Analysten hören weil sie glauben das diese auch reiner Nächstenliebe ihr wissen mit anderen Anlegern teilen
  • von LahmeEnte
    Die meisten plappern eh nur das wieder was ihnen die Analysten vorkauen. Für alle Pro7 Aktionäre ruhig Blut. Das wird schon
  • von LahmeEnte
    Optionentrader. Ja kann. Kann aber auch nicht. Ich wollte eigentlich Argumente gegen einen Kauf von Pro7 Aktien. Aber leider kam von dir nur das Wort netflix. Das e commerce Geschäft von Pro7 wird von dir und anderen hier völlig ignoriert . Eure Argumente sind netflix und Amazon. Nicht einmal die letzten Quartalszahlen werden von euch analysiert. Die waren nicht so schlecht wie viele es versuchen hier darzustellen. Am 2.8. werden wir alle schlauer sein. Wobei ein Quartal für mich nicht unbedingt aussagekräftig ist. Bei der db sind auch alle unkenrufer auf einmal verschwunden. Und da ging es jetzt bestimmt aufwärts wegen der charttechnik und nicht wegen der heute veröffentlichten Zahlen
  • von optionentrader3
    Der CEO sieht das sicher langfristig. Die Anleger schauen nur von Quartal zu Quartal. Deshalb kann es trotzdem sein, dass die kommenden Zahlen enttäuschend ausfallen und der kurzfristige Ausblick ebenfalls. Dann können wir hier auch <20€ sehen :(
  • von optionentrader3
    Man wird ja sehr bescheiden hier und freut sich schon, wenn die 22€ halten. Eigentlich traurig, denn 22€ sind ein Desaster. Kurz vor der HV lag der Kurs noch bei 32€. Und die ist erst wenige Wochen her. Naja, selber schuld. Hat mich niemand gezwungen, Calls auf Pro7 zu kaufen.
  • von steve1
    für mich ist das Argument hier investiert zu sein der Insiderkauf von 1.5M EUR vom CEO. Das macht man nicht, wenn schlechte Zahlen kommen :) Aber man braucht viel Geduld hier wie es aussieht.
  • von LahmeEnte
    Wie bei db. Alle meckern. Und dann sind auf einmal alle wieder des Lobes. Übrigens laut charttechnik dürfte die db gar nicht bei 10.25 liegen. Da sind wir wieder dabei. Nachrichten machen Kurse. Nicht charttechnik
  1. 1 von 880
  2. 1
  3.  …