CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

SHELL-Diskussion

ROYAL DUTCH SHELL PLC 'A'

ISIN: GB00B03MLX29

|

WKN: A0D94M

|

Symbol: R6C

|

Land: Großbritannien

Portfolio
29,25 EUR   0,5984%
SHELL-Diskussion (4041 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • von Handsup17
    ty inDarkness, ist ja klar, warum die dafür was verlangen. Sonst würden alle über Degiro handeln und es dann in die deutschen Zweitdepots schieben. Mache ich ja auch mit Flatex so.
  • von InDarkness
    Das und diese komischen "Verbindungsgebühren" haben mich zurückschrecken lassen.

    Für sehr aktive Trader und/oder Depots mit überschaubarer Anzahl an Positionen mag sich das rentieren. Für mich waren das KO-Kriterien.
  • von InDarkness
    flash, seit wann ist der BGH für einen niederländischen Broker zuständig?

    Im Preis- und Leistungsverzeichnis steht ganz klar:
    Depotübertrag zu DEGIRO: 10,00 €/Position
    Depotübertrag von DEGIRO: 10,00 €/Position + externe Kosten
  • von flash gordon1
    @Handsup: Depotüberträge dürfen lt. BGH keine Gebühren kosten ! Google das mal.
  • von Benhur
    Weiß jemand, warum der Abstand zwischen A und B immer größer wird?
  • von Handsup17
    ... und die Gebühren bei Depotübertragen sind abstoßend... ein echter Hinderungsgrund für mich.
  • von MiM
    Wenn du da Erfahrung sammeln willst mach ein Konto und Spiele mit 2000.
    Hinweis: Degiro ist Sau günstig, du musst dafür aber die Steuer selber abführen beim Lohnsteuerausgleich.
  • von MiM
    Ich war bis letztes Jahr im Herbst bei meiner Hausbank und hab da 1-2 Trades /a gemacht da einfach die Gebühren hörend waren, damit man über die Mindestgebühren gekommen ist müssten es immer so 5k€ sein.
    Das war dann auch einer der Gründe warum ich das Geld am Sparbuch vergammeln hab lassen. Hab mehr als ein Mal hunderte Euro Gebühren bezahlt die meinen ganzen Gewinn aufgefressen haben.
    Bin jetzt bei Degiro bei deren Gebühren macht es auch Spass wenige Stück und öfters zu tragen. Nur bei Ausländischen Aktien ( nicht Deutsche, Österreich, USA) muss man aufpassen, den ich habe zwei.b. für Kanada bei 5k Position 95€ Gebühren gehabt.
    Ges EU müsste auch OK sein bzw. Alle Größen Börsenplätze.
  • von Iwo1
    Möchte nachlegen, aber der Kurs muss noch einiges runter. Auf ca. 25
  • von der Graue
    Auch ne gute Taktik, wenn man eben Start Kapital hat...
  1. 1 von 405
  2. 1
  3.  …