CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

RWE-Portrait

RWE AG

ISIN: DE0007037129

|

WKN: 703712

|

Symbol: RWE

|

Land: Deutschland

Portfolio
19,27 EUR   0,1434%

RWE-Firmenprofil

Die RWE AG ist die Holdinggesellschaft der RWE Gruppe, die zu den führenden europäischen Energieversorgern zählt. RWE ist auf allen Wertschöpfungsstufen der Energieversorgung tätig. Dazu gehören Öl, Gas und Braunkohle, der Bau und Betrieb von konventionellen und erneuerbaren Kraftwerken, der Handel mit Rohstoffen sowie der Transport und die Vermarktung von Strom und Gas. RWE fokussiert sich auf den europäischen Markt. Dabei gehört der Energieversorger in Deutschland, den Niederlanden und in Großbritannien zu den Marktführern. RWE setzt auf ein Kraftwerksportfolio und ein Investitionsprogramm zum Aufbau neuer klimaschonender und flexibler Erzeugungskapazitäten. Im Dezember 2015 wurde bekannt, dass der Vorstand die Aufspaltung des Unternehmens in zwei börsennotierte Gesellschaften plane. Dabei sollen die Geschäftsfelder Erneuerbare Energien, Netze und Vertrieb im In- und Ausland in eine neue Gesellschaft ausgegliedert werden. Am 11.12.2015 stimmte der Aufsichtsrat einstimmig den Plänen zum Konzernumbau zu. Die neue Tochtergesellschaft Innogy wurde 2016 an der Börse notiert. Im März 2018 wurde bekannt, dass die Anteile der innogy SE im Rahmen eines weitreichenden Tauschs von Geschäftsaktivitäten und Beteiligungen an E.ON verkauft werden sollen. RWE soll im Gegenzug das Erneuerbaren Energien-Geschäft von E.ON erhalten.

Für 2018 prognostiziert RWE ein bereinigtes EBITDA in einer Bandbreite von 4,9 Mrd. EUR bis 5,2 Mrd. EUR und ein bereinigtes Nettoergebnis von 700 Mio. EUR bis 1,0 Mrd. EUR. Das ist ein leichter Rückgang, der nicht überraschend kommt, denn 2018 schlägt der Tiefpunkt der Strompreisentwicklung der vergangenen Jahre durch. Dr. Rolf Martin Schmitz, CEO der RWE AG, erläutert hierzu: 'Darauf sind wir vorbereitet. Von den 300 Mio. EUR, um die wir unsere Kostenbasis zwischen 2016 und 2019 jährlich verringern wollen, haben wir bereits mehr als die Hälfte erreicht. Zudem sehen wir eine leichte Entspannung bei den Großhandelspreisen für Strom. Wir blicken insgesamt optimistisch nach vorn.'

Update 11.05.2018: Beim bereinigten EBITDA hat 'RWE stand alone' für 2018 eine Bandbreite von 1,4 bis 1,7 Mrd. EUR prognostiziert (Vorjahr: 2,1 Mrd. EUR), beim bereinigten Nettoergebnis einen Korridor von 0,5 bis 0,8 Mrd. EUR (Vorjahr: 1,0 Mrd. EUR). Dieser Ausblick gilt unverändert.

Management

NamePosition
Dr. Rolf Martin SchmitzVorstandsvorsitzender
Markus KrebberVorstandsmitglied

Aufsichtsrat

NamePosition
Dr. Werner BrandtAufsichtsratsvorsitzender
Ute GerbauletAufsichtsratsmitglied
Ullrich SierauAufsichtsratsmitglied
Sandra BossemeyerAufsichtsratsmitglied
Reinhold GispertAufsichtsratsmitglied
Reiner BöhleAufsichtsratsmitglied
Ralf SikorskiAufsichtsratsmitglied
Peter OttmannAufsichtsratsmitglied
Monika KrebberAufsichtsratsmitglied
Marion WeckesAufsichtsratsmitglied
Leonhard ZubrowskiAufsichtsratsmitglied
Harald LouisAufsichtsratsmitglied
Günther SchartzAufsichtsratsmitglied
Günther SchartzAufsichtsratsmitglied
Frank BsirskeAufsichtsratsmitglied
Dagmar MühlenfeldAufsichtsratsmitglied
Andreas HenrichAufsichtsratsmitglied
Prof. Dr. Hans-Peter KeitelAufsichtsratsmitglied
Dr. h.c. Monika KircherAufsichtsratsmitglied
Dr. Wolfgang SchüsselAufsichtsratsmitglied