CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Anleihen

  • Übersicht
REX 475,92 Pkt. 0,03 %
BONDM 92,06 Pkt. 0,36 %
UMLAUFRENDITE 0,120 -14,29 %
Bundesanleihen
Anleihen im Fokus
Anleihen
Singulus: Exklusive Sondermeldung!
13:00 Uhr 24.04.2015

Die Gläubiger der 7,75-Prozent-Anleihe der Singulus AG werden vermutlich kein Bargeld für ihre Anleihe zurückbekommen sondern Aktien. Zinsen wird es auch kaum mehr geben. Die seit Jahren mit Verlusten wirtschaftende Maschinenbau AG hat jetzt entsprechende Beschlussvorlagen für die Aktionärsversamml…weiterlesen

Der Anleihen-Spezial-Newsletter
  • Kommentare zum aktuellen Anleihen-Markt
  • Konkrete Analysen einzelner Anleihen
  • Einschätzungen zu aktuellen Neuemissionen
 
  • Neuemissionen
  • in Zeichnung
NameWKNEmissionsdatumKuponEmissionsvolumen
NEDERLD 15.01.31 STRIPA0LMJ025.04.20150,00 %
PARGESA HLDG 15-24A1ZZSS24.04.20150,88 %150 Mio.
UBS AG LONDON 15-15 XB1UZ6X8124.04.20155,00 %2 Mio.
UBS AG LONDON 15-16 XB1UZ7V5524.04.20155,00 %2 Mio.
RED ELECTR. F. 15/25 MTNA1ZZ3G24.04.20151,13 %500 Mio.
BPCE S.A. 15-20A1Z0N924.04.20153,50 %450 Mio.
BPCE S.A. 15-20 FLRA1Z0KV24.04.20150,00 %350 Mio.
BPCE SFH 15-25 MTNA1Z0J324.04.20150,40 %200 Mio.
DZ BANK CLN E.8871DZ1KHE24.04.20150,00 %
GAS NAT.FE.FI.15/UND.FLRA1Z0Q324.04.20153,38 %500 Mio.
NameWKNEmissionsdatumKuponEmissionsvolumen
INTEGRA 6.25 2518.12.20156,25 %101 Mio.
UNICR.INTL(LU) 15/23 FLRA1ZZJN27.05.20150,00 %
UNICR.INTL(LU) 15/23ZOMTNA1ZZJR27.05.20150,00 %
DT.BANK ANL 15/21DB2GUX07.05.20150,60 %
HEIDELBERG.NTS15/22REG.SA14J7A05.05.20158,00 %205 Mio.
BRISA-CON.ROD. 15/25 MTNA1Z0KH30.04.20151,88 %300 Mio.
UNICR.BK AUS. 15-21 FLR90A1ZYN729.04.20150,00 %100 Mio.
NED.WATERSCH. 15/30 MTNA1Z0KE29.04.20150,50 %750 Mio.
SPAREBK V BOLIG.15/22 MTNA1Z0UQ29.04.20150,25 %500 Mio.
EUROF.SCIENTIF.15/UND.FLRA1Z0S929.04.20154,88 %300 Mio.

Umsatzstärkste Anleihen

  • Alle Corp.
  • Bund
  • Euro-Staaten
NameUmsatzKursIntraday
STADA ARZNEIMITT.IS 15/222.276.333100,60+0,0497
BAYER AG 2015/2075770.80999,85+0,0301
EKOTECHNIKA GMBH 13/18514.76116,81+2,1884
ADLER REAL ESTATE 15/20414.714102,30+0,0587
HEIDELBERG.NTS15/22REG.S404.761101,35+0,9915
LUFTHANSA AG MTN 14/19319.666100,50+0,0000
STADA ANL 13/18295.523103,24+0,0727
WUERTTEMB.LEBENSVER.14/44295.523109,42-0,0772
TUI AG ANL.05/UNBEFR.293.476100,02-0,0999
HAPAG-LLOYD AG 14(19)REGS261.904105,99+0,1834
NameUmsatzKursIntraday
BUNDANL.V.15/253.809.523103,28-0,1141
BUNDANL.V.14/243.333.333114,61-0,0715
BUNDESOBL.V.15/20 S.171799.714100,55+0,0149
BUNDANL.V. 08/18714.285114,30-0,0179
BUNDANL.V.14/24479.523112,50-0,0711
BUNDESOBL.V.10/15 S.158476.848100,90-0,0059
BUNDANL.V.13/23476.233111,77-0,0626
BUND SCHATZANW. 13/15476.190100,02-0,0020
BUNDANL.V.13/23476.190116,18-0,0645
BUNDANL.V. 05/16401.428102,60-0,0049
NameUmsatzKursIntraday
GRIECHENLAND 12-42 IO GDP2.074.4280,55+7,2816
BELGIQUE 11-161.036.809106,28-0,0094
IRLAND 2024194.904124,35+0,0765
IRLAND 2022191.564103,03+0,0388
NEDERLD 08-18172.204113,42+0,0000
NEDERLD 98-28 1-3159.801163,43-0,0031
PORTUGAL 15-25146.238109,06+0,4791
FINLD 12-28119.142129,63+0,0000
NEDERLD 93-23 1-2110.748156,67-0,0223
PORTUGAL 09-19109.380116,69+0,1201
Aktuelle Hintergrundberichte und Analysen
anleihen-2
Anleihe unter besonderer Beobachtung: 9 Prozent mit Homann-Anleihe
12:28 Uhr 24.04.2015

Die 7-Prozent-Anleihe der Homann Holzwerkstoffe GmbH hat sich in den jüngsten zwei Monaten von kaum mehr als 75 Prozent auf mehr als 95 Prozent erholt. Die mehr als 100 Jahre alte Familienfirma versichert, dass sie 2015 nach zwei Verlustjahren wieder mit Gewinn abschließen wird. weiterlesen

anleihen-2
Anleihen: Rendite-Riesen im Zinstal
12:23 Uhr 24.04.2015

Deutschland und die übrige Euro-Zone zittern sich dem Griechen-Exit entgegen. Zuletzt schrumpften sogar die Kurse deutscher Bundesanleihen; freilich auf ganz hohem Kursniveau bzw. ganz niedrigem Renditekurs. Derweil bieten manche Industrieanleihen nach wie vor sehr viel versprechende Renditen. weiterlesen

Anleihen
Anleihe unter besonderer Beobachtung: 8 Prozent mit Facebook-Papier
13:58 Uhr 16.04.2015

Das „Facebook-Papier“ ist tatsächlich eine Anleihe der Raiffeisen-Centrobank. Die Bank bietet 9,25 Prozent Jahreszins für das Papier mit Laufzeit bis 15.7.2016. Die Anleihe ist derzeit für 101Prozent an der Börse-Frankfurt zu haben. Einschließlich des Rückzahlungsverlusts von einem Prozentpunkt si…weiterlesen

Anleihen
Anleihen: Spektakuläre Renditen mit DAX-Anleihe
13:54 Uhr 16.04.2015

Abenteuerlich hoch sind inzwischen die Kurse vieler Anleihen. Die Zinsrenditen sind extrem niedrig. Wer mehr herausholen will, der muss auf die Europäische Zentralbank EZB hoffen, dass sie noch höhere Kurse bewilligt, um ihr Anleihenkaufprogramm durchziehen zu können. weiterlesen

anleihen-2
Anleihe unter besonderer Beobachtung: 10 Prozent mit Sanitär-Anleihe
11:23 Uhr 10.04.2015

Die 7,75-Prozent-Anleihe der Sanha GmbH u. KG ist jüngst auf 95 Prozent gefallen. Das Papier der Familienfirma aus Essen zählte zuletzt sogar zu den meistgehandelten Papieren an der Anleihenbörse. Das muss doppelt überraschen: Es gibt nur 25.000 Anleihenstücke über jeweils 1.000 Euro Nennwert. weiterlesen

Anleihen-News

Anleihen Basiswissen

Bei Anleihen handelt es sich um verzinsliche Wertpapiere, die im Vergleich zu Aktien als weniger spekulative Anlageform gelten. Dies hängt vor allem damit zusammen, dass Anleihen als Schuldverschreibungen zur Aufnahmen von Fremdkapital durch den Anleihe-Emittenten ausgegeben werden. Die Rückzahlung und Verzinsung dieses Fremdkapitals erfolgt vorrangig vor den Ansprüchen der Aktionäre (Eigenkapitalgeber). Der Anleiheschuldner zahlt dem Anleger einen bei Emission definierten festen oder variablen Zins. Die durch Anleihen verbriefte Schuld wird nach Ende der Laufzeit zum Nominalwert zurückgezahlt. Da die Anleihebedingungen vorab genau vom Emittenten festgelegt werden müssen, können mit Anleihen relativ gut planbare Renditen erzielt werden, weswegen sie nicht nur in Krisenzeiten für Stabilität im Depot sorgen.

Synonyme für Anleihen

Anleihen treten unter diversen Bezeichnungen auf, als Synonyme werden die Begriffe Renten und Schuldverschreibungen verwendet, im Englischen ist meist von Bonds die Rede. Die meisten Anleihen sind festverzinsliche Wertpapiere beziehungsweise Fixed Income Securities.

Nach ihrer Ausgabe können Anleihen an Rentenmärkten (in Deutschland v.a. die Börse Düsseldorf) gehandelt werden, ihr Preis notiert dabei in Prozent vom Nominalwert und er richtet sich vor allem nach den Marktzinsen und ihrer Restlaufzeit bis zur Tilgung, allerdings unter Berücksichtigung des Emittentenrisikos. Dieses ist von der Bonität des Schuldners abhängig, die durch Ratingagenturen eingeschätzt wird. Je höher die Bonität eines Emittenten und damit seine Zahlungsfähigkeit ist, desto niedriger ist die Verzinsung der Anleihe im Vergleich zum Marktzins. Anleihen werden von diversen Emittenten herausgegeben, die bedeutendsten sind Banken, Unternehmen oder Staaten. Demnach werden auch unterschiedliche Anleiheformen unterschieden. Staatsanleihen werden beispielsweise von der Bundesrepublik Deutschland in vielen Varianten und Laufzeiten emittiert und dienen der Refinanzierung des Staates, wobei die Anleger aufgrund der hohen Bonität von sicheren Renditen profitieren können.

Die möglicherweise bekannteste Form festverzinslicher Wertpapiere des Bundes sind Bundesschatzbriefe. Bankschuldverschreibungen gehören zu den wichtigsten Finanzierungsinstrumenten von Banken und werden von diesen hauptsächlich dafür genutzt, Kredite auszureichen. Unternehmensanleihen beziehungsweise Corporate Bonds dienen wiederum Industrieunternehmen als alternative Finanzierungsquelle gegenüber der Aufnahme von Bankkrediten. Hypothekenanleihen oder Pfandbriefe sind mit Immobilien besicherte Wertpapiere, die von Finanzinstituten herausgegeben werden. Wenn Anleihen in einer anderen Währung ausgegeben wurden, als der eigenen, dann werden sie als Fremdwährungsanleihen bezeichnet. Demnach sind etwa US-Staatsanleihen oder auf US-Dollar lautenden Corporate Bonds für europäische Investoren Fremdwährungsanleihen, im Gegensatz zu den auf Euro lautenden Anleihen.