CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Goldpreis

GOLD / US DOLLAR (XAU/USD)

Rohstoffart: Edelmetalle

Zum Edelmetallshop
1.231,71 USD   -0,8768%

Kursdaten: 21:06 (außerbörslich Welt, verzögert)

1.231,71 $
Letzter Kurs
-0,88%
Veränderung
-10,90 $
Differenz
1.242,60 $
Vortag
1.242,37 $
Eröffnungskurs
Hoch/Tief
1.255,40 $ - 1.182,79 $
1 Monat
1.392,08 $ - 1.182,14 $
1 Jahr
Goldpreis

Wollen Sie wissen, wie es auf den Rohstoffmärkten weitergeht?
Wir informieren Sie kostenlos.

 
Performance- und Risikomaße Goldpreis
1 W. 1 M. 6 M. 1 J. 3 J. 5 J. 10 J.
Performance (in %) 0,18 2,26 -3,28 -7,18 -24,26 17,39 193,10
Volatilität (in %) 7,87 10,52 10,32 11,05 15,57 15,66 17,38
Benchmark für Outperformance
Outperformance (in %) -5,23 7,97 1,92 -8,61 -75,78 -40,22 63,19
Outperformance (in %) -6,34 4,05 0,41 -6,73 -99,49 -96,18 -17,03
Outperformance (in %) -8,51 4,15 -2,11 -15,31 -99,43 -41,46 52,42
Outperformance (in %) -5,64 7,09 5,08 -4,66 -71,11 -65,67 67,26
Outperformance (in %) -1,80 6,41 -2,96 -13,60 -63,66 -45,89 124,40
Outperformance (in %) -3,21 5,70 -7,38 -18,45 -81,04 -62,12 117,66
Outperformance (in %) -4,14 5,01 -13,34 -24,48 -93,34 -106,61 18,49
Outperformance (in %) 0,18 2,26 -3,28 -7,18 -24,26 17,39 193,10
Outperformance (in %) -2,54 8,85 -7,36 -12,12 -98,69 -29,83 153,66
Outperformance (in %) -0,96 4,57 -6,25 -7,56 -54,10 12,02 113,28
Outperformance (in %) -1,48 3,81 -20,99 -35,56 -83,84 -42,15 -181,76
Outperformance (in %) 0,18 2,26 -3,28 -7,18 -24,26 17,39 193,10
Outperformance (in %) 9,80 11,53 -3,90 -0,68 -19,11 38,07 65,72
Outperformance (in %) -9,70 8,38 -71,85 -99,19 -312,89 -364,05 -652,32
Outperformance (in %) -0,86 6,92 -9,98 -15,32 -48,84 -23,86 -97,61

Videos zum Gold

Hintergrundinformation zum Goldpreis

Gold (chem. Au) wurde vom Menschen schon sehr früh entdeckt und verarbeitet. So sollen schon die alten Ägypter Gold gefördert haben. Das Edelmetall hat eine große Bedeutung für die Geschichte der Menschen. So zog Gold beispielsweise die Spanier im 16. Jh. nach Südamerika oder löste im 19. Jh. den Goldrausch aus, welcher zu der Besiedlung Kaliforniens führte.

Herkunft/Angebot

Gold kommt, im Gegensatz zu vielen anderen Metallen, in der Natur gediegen, d.h. in reinem Zustand, vor. Die größten Goldvorkommen befinden sich in Südafrika, der USA, Australien und Russland. Die größten Reserven an diesem Edelmetall halten die Zentralbanken der USA, Deutschlands, der Internationale Währungsfonds und Frankreich.

Verwendung/Nachfrage

Gold besitzt eine sehr hohe Dichte und reagiert nicht sehr gut mit anderen Stoffen, wie z.B. mit Sauerstoff, deswegen ist es sehr korrosionsbeständig. Außerdem leitet Gold Wärme und den elektrischen Strom sehr gut. Darum findet das Edelmetall unter anderem Anwendung in der Elektronikbranche. Auch in der Medizin wird Gold, z.B. als Zahnersatz, verwendet. Vor allem wird das gelbe Metall aber in der Schmuckbranche benutzt. Ferner wird Gold, vor allem in Krisenzeiten, als sichere und inflationsbeständige Wertanlage empfunden.

Goldpreis

Der größte Nachfrager von Gold und Treiber für den Goldpreis ist die Schmuckindustrie. Dabei sollten sich ändernde Präferenzen der Konsumenten in der westlichen Welt, aber auch die steigende Nachfrage in den aufstrebenden Schwellenländern, wie z.B. China und Indien, beachtet werden. Auf der Angebotsseite sollte unbedingt das Produktionsvolumen aus den Goldminen und aktuelle Entwicklungen in den Förderländern beachtet werden. Wichtig um die Goldpreis-Entwicklung zu verstehen ist, dass einige Zentralbanken ihre Goldreserven verkaufen möchten und diese darum auf dem Goldmarkt anbieten. Allerdings haben sich die Zentralbanken vertraglich auf festgelegte Höchstverkaufmengen geeinigt. Im Jahr 2007 versuchten einige Goldminenbetreiber, ihre auf Grund von Hedging gehaltenen Shortpositionen aufzulösen. Dieses sogenannte De-Hedging kann auch einen Einfluss auf den Goldpreis haben.

Anlegerperspektive um vom Goldpreis zu profitieren

Der Anleger kann Gold physisch halten. Dabei sollte allerdings, neben dem eigentlichen Goldpreis, der Preis für die Aufbewahrung, etwa für einen Tresor, beachtet werden. Futures auf das gelbe Edelmetall bzw. den Goldpreis werden u.a. an der NYMEX in New York, der Tokyo Commodity Exchange und am London Buillon Market gehandelt. An der NYMEX beträgt die Kontraktgröße 100 Feinunzen (1 Unze=31,1034768g), wobei der Goldpreis in US-$ pro Unze dokumentiert wird. Auch ist es möglich sich an Goldfonds zu beteiligen oder Zertifikate auf den Goldpreis zu erwerben. Indirekt kann durch eine Investition in Aktien von Goldminenbetreibern vom Goldpreis profitieren. Dabei sollte aber das Hedgeverhalten des Unternehmens beachtet werden.