CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Erdgaspreis

NYMEX HENRY-HUB GAS

Rohstoffart: Rohstoffe

4,94 USD   0,0000%

Kursdaten: 31.01. (außerbörslich Deutschland, verzögert)

4,94 $
Letzter Kurs
0,00%
Veränderung
0,00 $
Differenz
4,94 $
Vortag
4,94 $
Eröffnungskurs
Hoch/Tief
5,18 $ - 4,05 $
1 Monat
5,18 $ - 3,15 $
1 Jahr
Erdgaspreis

Wollen Sie wissen, wie es auf den Rohstoffmärkten weitergeht?
Wir informieren Sie kostenlos.

 
Performance- und Risikomaße Erdgaspreis
1 W. 1 M. 6 M. 1 J. 3 J. 5 J. 10 J.
Performance (in %) -4,61 12,16 39,04 43,52 14,34 11,91 -8,41
Volatilität (in %) 0,00 86,60 88,16 78,71 88,18 73,92 64,62
Benchmark für Outperformance
Outperformance (in %) -6,15 7,18 33,41 30,81 -66,59 -59,89 -154,13
Outperformance (in %) -5,39 10,16 39,98 35,35 -72,45 -107,50 -230,28
Outperformance (in %) -4,29 9,85 39,33 26,96 -67,24 -50,15 -158,08
Outperformance (in %) -4,54 12,14 40,98 34,12 -45,96 -88,28 -153,88
Outperformance (in %) -6,33 10,03 32,52 33,02 -37,22 -64,05 -76,43
Outperformance (in %) -5,31 10,15 31,61 26,96 -51,06 -76,37 -86,64
Outperformance (in %) -5,37 10,68 27,71 16,89 -63,25 -125,74 -195,88
Outperformance (in %) -4,61 12,16 39,04 43,52 14,34 11,91 -8,41
Outperformance (in %) -6,95 6,52 26,19 32,99 -69,78 -45,47 -55,68
Outperformance (in %) -3,44 15,41 26,35 40,11 -14,14 -0,50 -92,20
Outperformance (in %) -4,72 9,63 14,96 12,32 -47,44 -49,91 -402,97
Outperformance (in %) -4,61 12,16 39,04 43,52 14,34 11,91 -8,41
Outperformance (in %) -6,17 8,40 8,04 34,61 11,02 13,78 -164,59
Outperformance (in %) -9,81 -20,90 -57,04 -100,26 -305,11 -462,72 -1082,67
Outperformance (in %) -5,70 9,23 20,10 33,34 -16,89 -42,29 -336,27

Hintergrundinformation zum Erdgaspreis

Erdgas ist ein fossiler Brennstoff. Es setzt sich vorrangig aus Methan, vielen anderen Alkanen, Stickstoff und Kohlenstoffdioxid zusammen. Erdgas ist mittlerweile zu einem der wichtigsten Energieträger der Gegenwart geworden.

Herkunft/Angebot

Der fossile Brennstoff befindet sich in unterirdischen Lagerstätten und tritt oft in Verbindung mit Erdöl auf. Russland, die USA und Kanada gehören zu den wichtigsten Förderländern von Erdgas. Es wird angenommen, dass sich weitere große Reserven im Nahen Osten und in den anderen Staaten der ehemaligen Sowjetunion befinden. Transportiert wird Erdgas mit Hilfe von Pipelines oder auch durch spezielle Tankschiffe. Um Erdgas auf diesen Schiffen transportieren zu können, wird das Gas auf bis zu -164°C gekühlt. Dadurch verliert es an Größe und verflüssigt sich. Dieses Verfahren, welches den Transport des Gases unabhängiger von Pipelines macht, und damit eine größere Versorgungssicherheit gewährleisten soll, wird LNG-Verfahren genannt. Erdgas kann außerdem in unterirdischen Schächten oder Hohlräumen gelagert werden.

Verwendung/Nachfrage

Erdgas wird vor allem zur Beheizung von Wohn- und Geschäftsräumen benutzt. Es dient aber auch zur Erzeugung von elektrischen Strom und in begrenztem Umfang auch zum Antrieb von Kraftfahrzeugen. Da es weniger Verunreinigungen als andere fossile Brennstoffe besitzt, werden bei der Verbrennung von Erdgas geringere Mengen an klimaschädlichen Gasen freigesetzt. Allerdings tritt beim Transport und bei der Förderung das Treibhausgas Methan aus.

Erdgaspreis

Der Erdgaspreis ist sehr von äußeren Umständen abhängig. Als beispielsweise im Jahr 2005 weite Teile des Gaspipelinenetzes der USA durch einen Hurrikan zerstört wurden, war ein starker Anstieg der Gaspreise zu verzeichnen. Dieser war auch in Europa zu spüren, da die Amerikaner mehr Erdgas im Ausland nachfragten, was zu einer großen Erdgaspreis-Steigerung führte. Auch der Gasstreit zwischen Russland und der Ukraine zeigte das knappe Angebot und die Abhängigkeit der EU-Staaten gegenüber Russland auf. Ebenfalls ist eine verstärkte Nachfrage der aufstrebenden Schwellenländer zu beobachten. So versucht die Volksrepublik China bei der Stromerzeugung statt auf Kohlekraftwerke auf klimafreundlichere Erdgasturbinen zu setzten. Allgemein kann man beobachten, dass die Erdgaspreis und der Preis für Rohöl eine sehr hohe positive Korrelation aufweisen. In Europa ist der Ergaspreis sogar vertraglich gebunden.

Anlegerperspektive um vom Ergaspreis zu profitieren

Für Erdgas gibt es zwei verschiedene Börsen, die hervorzuheben sind. Das an der NYMEX in New York gehandelte Erdgas Henry Hub Natural wird in US-$ pro mmBtu gehandelt. Die Kontraktgröße beträgt 10.000 mmBtu. Der Name des Gases bezeichnet einen Gaspipeline-Knoten im US-Bundesstaat Louisiana, wo mehrere wichtige inneramerikanische Pipelines aufeinander treffen. Der an der NYMEX ermittelte Erdgaspreis hat Einfluss auf den Gaspreisfindungsprozess in den USA. Das ICE UK Natural Gas wird an der ICE Futures London gehandelt. Es wird in britischen Pence pro therm (1 therm=29,3 kWh) gehandelt. Die Kontraktgröße für ICE UK Natural Gas beträgt 5.000 therm. Das gehandelte UK Natural Gas wird ins britische Gasnetz eingespeist. Weitere Börsen an denen Gas gehandelt werden, sind beispielsweise die Endex, für den niederländischen und belgischen Energiemarkt, und die EEX in Leipzig für den deutschen Gasmarkt. Auch werden Zertifikate auf den Erdgaspreis angeboten. Indirekt kann man durch Aktienbeteiligungen an Energieunternehmen vom Gaspreis profitieren.