CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Euro (EUR) zu US Dollar (USD)

Euro / US Dollar (EUR/USD)

Symbol: EUR/USD

1,12 USD   0,5434%
Euro (EUR) zu US Dollar (USD)-Diskussion (361 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • von flash gordon
    @123: geht nicht nach griechenland :)

    der eur wird weiter fallen 1,11 haben wir ja heute schon. ich würde sogar wetten, das es noch unter pari geht so 0,85. die gründe sind ja ausreichend oft genannt.
    us unternehmen leiden darunter natürlich etwas aber da der dollar anstieg zum eur sollte das bei us investments mehr als wett machen. wir kaufen weiter heinz ketchup auch wenn es etwas teurer wird ;)
  • von El Paso
    Hallo,
    Es handelt sich dabei leider um einen organisationsinternen Pensionsfond mit beschränken Möglichkeiten.
  • von Gast
    El Paso legen Sie einen Teil ihres Vermögens in Sachwerte an wenn Altersvorsorge ihr primäres Ziel ist
  • von Goldjunge 2015
    Ich will parität... Am besten morgen.
  • von InFi
    da ist griechenland sowieso egal
  • von InFi
    oh man :D solange die ezb geld druckt und das über offenmarkt geschäfte auf den markt bringt, kann der euro nur runtergehen
  • von El Paso
    Geht es nach der Wahl in Griechenland nochmal abwärts?
  • von Bob der loser trader
    mal eine Frage an die forex trader.denkt ihr das der Euro bis 1:13 kommt um dann bis 1:10 zu gehen? wollte eine kleine short Position eröffnen
  • von Macrohawks.com
    Die Effekte werden zu spüren sein, aber lang nicht so stark dass sich ein Abziehen des Geldes rentieren würde. Als Sicherheit wäre es wohl nicht unklug eine Gold Position aufzubauen
  • von El Paso
    Hallo,

    Ich bin nicht besonders professionell in solchen Sachen und hoffe, dass mir hier jemand einen Tipp geben kann. Ich habe im letzten Jahr meinen Pensionsfond auf $ Equities umgestellt, was prima geklappt hat. Ich bin mir nur nicht sicher, wie die Sache jetzt weiterläuft. Inwieweit ist den durch die EZB Entscheidung mit einem negativen Einfluss aus US Unternehmen zu rechnen? Durch den fallenden Euro läuft es ja bisher recht gut. Habe seit Oktober über 12.000€ plus gemacht. Ich möchte nur nicht, dass das ganze einbricht.
  1. 1 von 37
  2. 1
  3.  …