CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

AKTIE IM FOKUS: Abverkauf bei Klöckner & Co trotz erhöhtem Ausblick

11:28 Uhr 25.04.2018

FRANKFURT (dpa-AFX) - Auf den ersten Blick starke Zahlen und eine erhöhte Zielsetzung haben den Aktionären von Klöckner & Co am Mittwoch nicht ausgereicht. Bei der Aktie des Stahlhändlers kam es im SDax nach gutem Lauf zu Gewinnmitnahmen, die sie zuletzt um 9,15 Prozent auf 10,53 Euro einbrechen ließen. Der Kleinwerte-Index fiel zeitgleich in einem schwachen Marktumfeld um etwa 1,7 Prozent.

Nach einem laut Mitteilung "erfolgreichen Start" geht der Stahlhändler nun im Geschäftsjahr 2018 von einem leicht über dem Vorjahresniveau liegenden operativen Ergebnis (Ebitda) aus. Börsianer werteten das erste Quartal als wie erwartet stark, hoben allerdings hervor, dass sich der Markt vor diesem Hintergrund beim Ausblick mehr erhofft habe. Einem Händler zufolge geht der Konsens bereits von einem Anstieg um 6 Prozent aus.

Diese Einschätzung teilt auch Analyst Christian Obst von der Baader Bank. Er bezifferte genauer, dass der Analystenschnitt statt den im Vorjahr erreichten 220 bereits mit einem operativen Gewinn von 232 Millionen Euro rechne. Die Erwartungen seien insofern höher gesteckt, als es die lediglich solide Entwicklung des Stahlhändlers derzeit verspreche. Der Experte sieht daher das Risiko, dass das zweite Halbjahr schwächer verlaufen wird. Anleger rät er deshalb bei Klöckner & Co zur Vorsicht.

Im ersten Quartal war der Umsatz des Unternehmens um 1,6 Prozent auf 1,6 Milliarden Euro gestiegen - im wesentlichen preisgetrieben, wie das Unternehmen mitteilte. Ein Marktteilnehmer sprach davon, dass ein starker Anstieg der Stahlpreise im ersten Quartal leicht zu erkennen gewesen und insofern schon längst in den Schätzungen enthalten sei.

Dies hatte die Aktien zuletzt nach oben getrieben: Seit dem Jahreswechsel waren sie in der Spitze um 15 Prozent gestiegen, was am Vortag mit 11,84 Euro auf dem höchsten Stand seit März 2017 gipfelte./tih/nas/fba

In dem Artikel enthaltene Wertpapiere
Wertpapiere ISIN Letzter Kurs Performance
KLÖCKNER Aktie DE000KC01000 10,20 € -0,20%
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Jens Spahn (CDU) sorgt mit seiner Aussage, "Hartz IV bedeutet nicht Armut", für Aufsehen. Finden Sie, dass Hartz IV die Grundbedürfnisse jedes Menschen abdeckt?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!