CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

AKTIE IM FOKUS: Sartorius nach Zahlen und erhöhtem Gewinnausblick sehr fest

11:13 Uhr 29.10.2012
FRANKFURT (dpa-AFX) - Gute Unternehmenszahlen und ein angehobener Gewinnausblick des Pharma-Zulieferers Sartorius haben dessen Vorzugsaktien am Montag beflügelt und an die Spitze im TecDax     springen lassen. Zuletzt gewannen die Titel 3,32 Prozent auf 64,40 Euro, nachdem sie in der Spitze bis auf 64,85 Euro geklettert waren. Das Technologie-Barometer gab zeitgleich um 0,47 Prozent nach.

Analyst Sven Kürten von der DZ Bank sprach von einem sehr starken dritten Quartal, das seine Erwartungen übertroffen habe. Er sieht den leicht erhöhten Jahresausblick generell positiv, auch wenn die Schätzungen für das Abschlussquartal wohl kaum noch Luft nach oben hätten. Kürten blieb zunächst auf 'Kaufen' mit einem fairen Wert von 60,00 Euro und kündigte eine Überprüfung seiner Schätzungen an.

Als solide bezeichnete Commerzbank-Analyst Daniel Wendorff das abgelaufene Quartal. Treiber seien die Geschäftsfelder Bioprocess Solutions und Lab Products & Services gewesen. Mit den erhöhten Gewinnzielen habe er nicht gerechnet, so Wendorff. Er bewertet die Sartorius-Vorzüge unverändert mit 'Hold' und einem Kursziel von 58,00 Euro./ajx/zb

Wertpapiere ISIN Letzter Kurs Performance
WALKER & DUNLOP Aktie US93148P1021 15,40 $ 0,33%
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Immerhin 58% der Teilnehmer einer groß angelegten Umfrage des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands geben an, mit ihrer finanziellen Situation zufrieden zu sein. Zugleich hat eine Studie der Böckler-Stiftung ermittelt, dass die Vermögen in Deutschland immer ungleicher verteilt sind - ein Widerspruch, wie es scheint. Wie steht es um Ihre Zufriedenheit mit den privaten Finanzen? Sind Sie mit Ihrer Situation insgesamt
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen
 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!