CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Aktien New York Schluss: Dow erleidet trotz Politchaos nur kleines Wochenminus

22:20 Uhr 19.05.2017

NEW YORK (dpa-AFX) - An der Wall Street ist eine von politischem Chaos überschattete Handelswoche recht versöhnlich zu Ende gegangen. Der Dow Jones Industrial setzte am Freitag seine am Vortag begonnene Erholung fort und schloss 0,69 Prozent höher bei 20 804,84 Punkten. Zuletzt hatten erfreuliche Konjunkturdaten für etwas Beruhigung gesorgt. Wegen des Kursrutsches am Mittwoch aber steht auf Wochensicht noch ein leichtes Minus von 0,44 Prozent zu Buche.

Der marktbreite S&P-500-Index gewann am Freitag 0,68 Prozent auf 2381,73 Punkte. Für den Technologiewerte-Index Nasdaq 100 ging es um 0,45 Prozent auf 5651,56 Zähler nach oben./la/men

In dem Artikel enthaltene Indizes
Indizes ISIN Letzter Kurs Performance
DOW JONES US2605661048 21.675,54 $ -0,34%
NASDAQ 100 US6311011026 5.790,35 $ -0,11%
SP 500 US78378X1072 2.425,20 € -0,20%
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Der Konflikt zwischen Nordkorea und den Rest der Welt spitzt sich immer weiter zu. Glauben Sie, dass es zu einer militärischen Auseinandersetzung kommen wird?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen
 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!