CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Aktien New York Schluss: S&P 500 erreicht mit Mühe erneut ein Rekordhoch

22:38 Uhr 13.09.2017

NEW YORK (dpa-AFX) - An der Wall Street hat der S&P 500 am Mittwoch seine Rekordjagd mit angezogener Handbremse fortgesetzt. Der breit aufgestellte Index schleppte sich auf eine neuerliche Bestmarke, schloss aber letztlich nur minimal höher. Die anderen wichtigen Börsenbarometer näherten sich wieder ihren historischen Höchstständen, gingen aber in dem weiterhin freundlichen Umfeld ebenfalls nur mit moderaten Gewinnen aus dem Handel. Beobachter sprachen von einem recht nachrichten- und datenarmen Börsentag.

Der S&P 500 legte um 0,08 Prozent auf 2498,37 Punkte zu und schloss damit auf Rekordhoch. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial rückte um 0,18 Prozent auf 22 158,18 Punkte vor. Für den technologielastigen Nasdaq 100 ging es um 0,15 Prozent auf 6004,38 Punkte nach oben./la/stb

In dem Artikel enthaltene Indizes
Indizes ISIN Letzter Kurs Performance
DOW JONES US2605661048 23.515,79 $ -0,03%
NASDAQ 100 US6311011026 6.378,62 $ -0,09%
SP 500 US78378X1072 2.596,97 € 0,03%
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Das Jamaika-Aus hat Deutschland schockiert. Sollten jetzt Neuwahlen folgen?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen
 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!