CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

ANALYSE: UBS sieht Autoliv-Aufspaltung positiv - Conti aber Favorit

13:24 Uhr 14.09.2017

LONDON (dpa-AFX) - Die Aufspaltungspläne des schwedisch-amerikanischen Autozulieferers Autoliv sieht die UBS positiv. Damit winke der Aktie die Bewertung als reinrassiger Anbieter von Fahrerassistenzsystemen, schrieb Analyst David Lesne in einer Studie vom Donnerstag. Er bevorzugt gleichwohl in der Branche die deutlich günstigeren Papiere von Continental und Valeo .

Lesne zeigte sich mit Blick auf die Entwicklung von Autoliv im vergangenen Jahr überrascht darüber, dass das Unternehmen seine mittelfristigen Umsatz- und Margenziele aufgestockt hat. Dies sei aber vor allem wachsenden Marktanteilen im Bereich Passive Sicherheit zu verdanken. Bei den aktiven Systemen seien die Ziele dagegen zurückgeschraubt worden./ag/oca

In dem Artikel enthaltene Wertpapiere
Wertpapiere ISIN Letzter Kurs Performance
CONTINENTAL Aktie DE0005439004 214,15 € -1,95%
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Das Jamaika-Aus hat Deutschland schockiert. Sollten jetzt Neuwahlen folgen?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen
 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!