CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

ANALYSE: Credit Suisse sieht nach Dax-Rückschlag eine gute Gelegenheit

09:44 Uhr 17.04.2018

LONDON/ZÜRICH (dpa-AFX) - Die Marktstrategen der Credit Suisse sind nach den Kursverlusten der vergangenen Monate optimistisch für den deutschen Aktienmarkt. Unter den großen Indizes habe lediglich der britische FTSE 100 im ersten Quartal schwächer abgeschnitten als der Dax , erklärte Stratege Andrew Garthwaite in einer Studie vom Dienstag.

So habe der Dax zum Jahresstart unter gleich drei negativen Faktoren gelitten: Der Angst vor internationalen Handelskonflikten, einer nachlassenden Stimmung in der Industrie und dem starken Euro. Letztere kann deutsche Waren außerhalb der Eurozone teurer machen und daher den Export belasten. Zudem bleibt bei Unternehmen nach der Umrechnung von Dollar-Gewinnen in Euro dann weniger hängen.

Mittlerweile erschienen deutsche Aktien auf Basis der Gewinnerwartungen für die Unternehmen aber günstig bewertet. Auch erschienen die Ängste vor internationelen Handelskonflikten übertrieben und eine starke Abkühlung der Wirtschaftsstimmung etwa in dem für die Weltwirtschaft wichtigen Land China sei in die Kurse eingepreist, erklärte Garthwaite.

Auch der jüngste Rückgang der Stimmungsdaten in der Eurozone gebe keinen größeren Anlass zur Sorge, da dies auch auf das Frühjahrswetter und den Abbau von Lagerbeständen zurückgehe. Grundsätzlich untermauerten die Daten weiterhin die Erwartung eines starken Wirtschaftswachstums./mis/das

In dem Artikel enthaltene Indizes
Indizes ISIN Letzter Kurs Performance
DAX DE0008469008 12.755,93 € -0,08%
MDAX DE0008467416 26.844,77 € -0,18%
TECDAX DE0007203275 2.877,02 € -0,00%
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Der US-Präsident Donald Trump legt sich mit der gesamten Welt an. Finden Sie, dass er mit seiner Politik auf dem richtigen Weg ist und er vielleicht doch recht hat?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!