CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

ANALYSE-FLASH: KeyBanc enttäuscht von Apples neuem iPhone

11:42 Uhr 13.09.2017

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank KeyBanc hat Apple nach der Vorstellung des neuen iPhone X auf "Sector Weight" belassen. Zusätzliche Funktionalität, die den Preis von 999 Dollar rechtfertigen könnte, weise das Gerät nicht auf, schrieben die Analysten in einer Studie vom Mittwoch. Dies sei eine Enttäuschung. In künftigen Zyklen könnten daher die Geschäfte nachlassen und der Preisdruck steigen. Die Produktveranstaltung der Amerikaner werteten die Experten dank der sehr interessanten neuen Apple Watch aber insgesamt als weitgehend neutral. Die Apple-Aktie halten sie für fair bewertet./ajx/ag

Datum der Analyse: 13.09.2017

In dem Artikel enthaltene Wertpapiere
Wertpapiere ISIN Letzter Kurs Performance
APPLE Aktie US0378331005 184,92 $ -0,29%
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Der Asylstreit zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesinnenminister Horst Seehofer wurde zur handfesten Regierungskrise in Deutschland. Glauben Sie, dass die Bundeskanzlerin eine europäische Lösung für die Asyl-Politik durchsetzen kann?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!