CLEVER HANDELN

Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein

Hier klicken

ANALYSE-FLASH: Bernstein belässt Deutsche Telekom auf 'Outperform' - Ziel 10 EUR

17:25 Uhr 21.06.2012
NEW YORK (dpa-AFX) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Deutsche Telekom ( DEUTSCHE TELEKOM Aktie) nach der vorläufigen Absage von KPN ( KPN Aktie) an eine Konsolidierung der deutschen Mobilfunktochter E-Plus auf 'Outperform' mit einem Kursziel von 10,00 Euro belassen. Die Ankündigung mache deutlich, dass es für eine Fusion mit dem Telefonica-Ableger O2 einen Schritt zu früh sei, schrieb Analystin Robin Bienenstock in einer Studie vom Donnerstag. Investoren seien gut beraten, die Konsolidierung im deutschen Markt eher über die Papiere der Konkurrenten Vodafone ( VODAFONE Aktie) und Deutsche Telekom zu 'spielen'. Die Geschäfte der beiden deutschen Marktführer seien stabiler und könnten von anderen positiven Katalysatoren profitieren./tih/sf/rum
Wertpapiere ISIN Letzter Kurs Performance
HYDRO-EXPLOITATIONS Aktie FR0005843125 50,00 € -3,85%
VERNEY-CARON Aktie FR0006174496 8,00 € 1,27%
LOMBARD ET MEDOT Aktie FR0006205019 15,49 € 0,00%
HOTEL MAJESTIC Aktie FR0006226791 3.904,01 € 0,88%
SOCIETE CENTRALE DES BOIS Aktie FR0006239109 5,16 € 0,39%
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Nach drei Ausfalltagen bei der Lufthansa soll der Pilotenstreik in der heutigen Nacht beendet werden. Der entstandene Schaden soll sich im hohen zweistelligen Millionenbereich bewegen. Nun will Konzernchef Christoph Franz das Streikrecht der Piloten verschärfen, was derart harte Streiks künftig verhindern soll. Halten Sie dies für die richtige Vorgehensweise?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
  • Keine Beiträge vorhanden!