CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank hebt LEG Immobilien auf 'Buy' und Ziel auf 105 Euro

07:10 Uhr 14.02.2018

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Deutsche Bank hat LEG Immobilien nach dem Rückschlag an den internationalen Aktienbörsen von "Hold" auf "Buy" hochgestuft. Das Kursziel hob Analyst Markus Scheufler in einer am Dienstagabend vorliegenden Studie von 98 auf 105 Euro an. Neben der allgemeinen Aktienmarktkorrektur habe die Angst vor steigenden Zinsen Immobilienwerte zuletzt besonders belastet. Anleger sollten aber nicht vergessen, dass die Inflation nur langsam steigen dürfte. Zudem würden Immobilienaktien zu konjunkturellen Hochzeiten tendenziell am höchsten bewertet. Vor diesem Hintergrund schätzen viele Börsianer die Substanzwerte von Immobiliengesellschaften viel zu niedrig ein./mis/ag

Datum der Analyse: 14.02.2018

In dem Artikel enthaltene Wertpapiere
Wertpapiere ISIN Letzter Kurs Performance
LEG IMMOBILIEN AG Aktie DE000LEG1110 92,38 € -2,80%
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Jens Spahn (CDU) sorgt mit seiner Aussage, "Hartz IV bedeutet nicht Armut", für Aufsehen. Finden Sie, dass Hartz IV die Grundbedürfnisse jedes Menschen abdeckt?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!