CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

ANALYSE-FLASH: HSBC senkt Ziel für K+S auf 60 Euro - 'Overweight'

14:12 Uhr 04.10.2011

DÜSSELDORF (dpa-AFX Broker) - Das Bankhaus HSBC hat das Kursziel für K+S ( K+S Aktie) von 67,00 auf 60,00 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf 'Overweight' belassen. Der Chemiesektor stehe am Anfang einer Phase langsamen Wachstums sowie vor einer möglichen Rezession in den Industriestaaten im Jahr 2012, schrieb Analyst Jesko- Mayer Wegelin in einer Branchenstudie vom Dienstag. Daher habe er auch den Risikoabschlag für die Aktien des Düngemittelproduzenten erhöht und das Kursziel entsprechend revidiert. Die Gewinnprognosen für das Unternehmen seien allerdings unverändert. K+S profitiere von den starken Fundamentaldaten des Kalidüngermarktes sowie unternehmensspezifischen Faktoren. Zudem seien europäische Chemiewerte nach den zuletzt deutlichen Kursverlusten attraktiv bewertet. Der Titel bleibe im 'Europe Super Ten'-Portfolio./msx/edh/ck
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Nach dem Börsencrash in China kommt es nun auch in Deutschland und den USA zu Kurseinbrüchen. Ist das der Beginn einer neuen Finanzkrise?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen
 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!