CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

ANALYSE/UBS: Starke Quartalsberichtssaison in Europa ist positives Signal

14:31 Uhr 05.05.2017

LONDON (dpa-AFX) - Die laufende Berichtssaison europäischer Unternehmen zum ersten Quartal 2017 liefert laut der Schweizer Großbank UBS weitere Signale für eine positive Gewinnentwicklung. Zur Halbzeit hätten 63 Prozent der Unternehmen die durchschnittlichen Analystenschätzungen übertroffen, das sei der beste Wert seit sieben Jahren, schrieb Marktstratege Nick Nelson in einer Studie vom Freitag.

Die gute Entwicklung folge auf eine starke Berichtssaison für das Schlussviertel 2016, erklärte Nelson. Er hob zudem hervor, dass die Gewinnerwartungen des Marktes nun schon sechs Monate in Folge zugelegt hätten. Gleichzeitig gebe es Anzeichen einer zunehmenden Profitabilität, vor allem bei deutschen, französischen sowie größeren, börsennotierten Unternehmen.

Nelson wies aber darauf hin, dass die Ergebnisentwicklung in ihrer Gesamtheit im ersten Quartal auch von der Erholung im Rohstoffsektor profitiert habe. Es brauche wohl noch ein weiteres Quartal mit einer guten beziehungsweise insgesamt besser als gedachten Entwicklung, bevor auch die skeptischeren Investoren wieder stärker zugreifen dürften, glaubt der Experte./mis/edh/stb

In dem Artikel enthaltene Indizes
Indizes ISIN Letzter Kurs Performance
DAX DE0008469008 13.068,08 € -0,44%
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Das Jamaika-Aus hat Deutschland schockiert. Sollten jetzt Neuwahlen folgen?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen
 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!