CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Bund gibt 32 Millionen Euro für maritime Forschung

11:19 Uhr 07.12.2017

BERLIN (dpa-AFX) - Die Bundesregierung unterstützt die Forschung an zentralen Zukunftsfragen der maritimen Wirtschaft künftig mit 32 Millionen Euro pro Jahr. Am 1. Januar 2018 starte das neue maritime Forschungsprogramm, das sich an Unternehmen und Forschungseinrichtungen richte, teilte das Bundeswirtschaftsministerium am Donnerstag in Berlin mit.

Das Programm weise drei Förderschwerpunkte auf: Die Digitalisierung in der maritimen Branche, umwelt- und klimaschonende Technologien und die maritime Sicherheit. "Mit der Neuausrichtung auf drei zentrale Zukunftsthemen kann das neue Forschungsprogramm einen wichtigen Beitrag leisten, um Arbeitsplätze und Wertschöpfung in der maritimen Wirtschaft zu sichern", sagte der maritime Koordinator der Bundesregierung, Uwe Beckmeyer (SPD)./egi/DP/she

Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Das Jamaika-Aus hat Deutschland schockiert. Sollten jetzt Neuwahlen folgen?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen
 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!