CLEVER HANDELN

Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein

Hier klicken

Bundesbank: Keine Bank bei Zuspitzung der Krise vor Verlusten sicher

11:51 Uhr 01.07.2012
MÜNCHEN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Keine europäische Bank ist nach Ansicht von Bundesbank-Vizechefin Sabine Lautenschläger bei einer Zuspitzung der Staatsschuldenkrise vor erheblichen Verlusten geschützt. Dies gelte auch für die deutschen Geldhäuser, sagte Lautenschläger dem Magazin 'Focus'. Insgesamt seien die Banken hierzulande aber stabiler aufgestellt als noch vor drei Jahren. 'Die deutschen Institute sind heute widerstandsfähiger als bei der letzten Krise.' Sie hätten Risiken abgebaut, Kapital aufgenommen und sich Liquidität verschafft.

Lautenschläger sagte dem 'Focus', sie sehe keine Anzeichen dafür, dass Sparer Geld aus Deutschland abzögen und ins Ausland brächten. 'Derzeit fließt Geld nach Deutschland, es fließt nicht ab. Wir gelten als sicherer Hafen'.

Für die Zukunft der Banken in Deutschland erwarte sie, 'dass der Wettbewerb härter wird und letztlich für eine Auslese' sorge. Denn die deutschen Banken hätten ihr lukratives, aber ebenso riskantes Investmentbanking auf eigene Rechnung aufgegeben. Sie konzentrierten sich mehr auf ihre Kernfelder wie das Geschäft mit Privat- und Firmenkunden./sba/DP/zb

Wertpapiere ISIN Letzter Kurs Performance
GOLDROOSTER AG Aktie DE000A0AYYU6 2,04 € -18,40%
IMPERVA INC. DL -,0001 Aktie US45321L1008 26,92 $ -0,11%
GREENFIELDS PETR.DL -,001 Aktie KYG409151035 2,13 € -0,09%
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Nach drei Ausfalltagen bei der Lufthansa soll der Pilotenstreik in der heutigen Nacht beendet werden. Der entstandene Schaden soll sich im hohen zweistelligen Millionenbereich bewegen. Nun will Konzernchef Christoph Franz das Streikrecht der Piloten verschärfen, was derart harte Streiks künftig verhindern soll. Halten Sie dies für die richtige Vorgehensweise?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
  • Keine Beiträge vorhanden!