CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Chinesen haben Interesse an Wüstenstrom-Projekt Desertec

11:33 Uhr 05.11.2012
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Wüstenstrom-Initiative Desertec könnte bald auch chinesische Anteilseigner bekommen. Derzeit liefen Gespräche mit dem Netzbetreiber State Grid Corporation of China (SGCC) über einen Einstieg in den derzeit 21 Unternehmen umfassenden Kreis der Miteigentümer, wie ein Sprecher der Initiative am Montag in München sagte und einen Bericht der 'Financial Times Deutschland' bestätigte. Auch mit der US-Firma First Solar ( FIRST SOLAR Aktie) werde verhandelt. Die Erweiterung könnte am Mittwoch auf der Desertec-Jahrestagung in Berlin beschlossen werden, schreibt das Blatt. Zuletzt hatte Desertec einen Rückschlag hinnehmen müssen: Siemens ( SIEMENS Aktie) stieg aus dem Projekt aus./sbr/DP/stk
Wertpapiere ISIN Letzter Kurs Performance
CH.FIRST HEAVY INDS A YC1 Aktie CNE100000L48 3,61 CNY -2,43%
FUJIAN CEMENT Aktie CNE000000CQ8 7,76 CNY 4,72%
FUJIAN LONGKING Aktie CNE0000016G5 26,69 CNY 0,64%
FUJIAN YANJING HUIQUAN BREWERY CO.L Aktie CNE000001DK7 9,95 CNY 2,05%
FUJIAN YAOHUA Aktie CNE000000230 10,52 CNY 0,57%
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Seit Beginn der Ukraine-Krise im Frühjahr 2014 hat die EU immer schärfere Sanktionen gegen Russland, russische Unternehmen und Staatsbürger verabschiedet. Was halten Sie davon?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen
 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!