CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Deutsche Anleihen: Zur Kasse etwas schwächer - Rendite 0,34 Prozent

13:49 Uhr 17.07.2017

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Montag zur Kasse etwas schwächer tendiert. Die Umlaufrendite stieg im Gegenzug von 0,33 Prozent am Freitag auf 0,34 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte.

Es gab 60 Verlierer mit Kursabschlägen von bis zu 0,285 Prozentpunkten. Dem standen zwei Gewinner mit Aufschlägen von bis zu 0,013 Prozentpunkten gegenüber. Der Saldo der von der Bundesbank gehandelten Anleihen war ausgeglichen.

Der Rentenindex Rex stieg leicht um 0,02 Prozent auf 140,46 Punkte. Diesen Index berechnet die Deutsche Börse auf Basis der Kassakurse ausgesuchter Anleihen./tos/jkr/das

In dem Artikel enthaltene Indizes
Indizes ISIN Letzter Kurs Performance
REX GESAMT KURSINDEX DE0008469107 141,56 € 0,07%
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Das Jamaika-Aus hat Deutschland schockiert. Sollten jetzt Neuwahlen folgen?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen
 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!