CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Devisen: Eurokurs hält Vortagesgewinne

11:49 Uhr 14.02.2018

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Mittwoch die deutlichen Kursgewinne vom Vortag halten können. Nachdem die Gemeinschaftswährung im frühen Handel noch in Richtung 1,24 US- Dollar gestiegen war, hielt sie sich am späten Vormittag bei 1,2348 Dollar und damit etwa auf dem Stand vom Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstagnachmittag noch auf 1,2333 Dollar festgesetzt.

Neue Konjunkturdaten aus der Eurozone konnten den Euro zuletzt nicht nennenswert bewegen. Kennzahlen zum Wirtschaftswachstum und zur Industrieproduktion deuten auf einen weiter robusten Aufschwung hin. Im vierten Quartal 2017 war die Wirtschaftsleistung im Währungsraum um 0,6 Prozent zum Vorquartal gewachsen. Für Dezember hatte die Statistikbehörde Eurostat einen unerwartet starken Anstieg der Industrieproduktion gemeldet.

Ausschlaggebend für die jüngste Kursentwicklung am Devisenmarkt ist eine Dollar-Schwäche. Diese hat seit Beginn der Woche zu Kursgewinnen vieler anderer Währungen geführt. Besonders deutlich steigt derzeit der japanische Yen, der am Mittwoch gegenüber dem Dollar den höchsten Stand seit November 2016 erreichte.

Am Nachmittag stehen wichtige Konjunkturdaten aus den USA auf dem Programm, die für neue Impulse sorgen könnten. Größte Aufmerksamkeit kommt den amerikanischen Inflationsdaten zu. Anleger warten gespannt darauf, ob sich Befürchtungen einer stärkeren Inflation bewahrheiten. Solche Ängste waren ein Hauptgrund für die starken Kursverluste an den internationalen Börsen in der vergangenen Woche./jkr/jsl/fba

Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Nach dem Crash der Kryptowährungen, setzt nun offenbar eine Erholung ein - allem voran der Bitcoin. Nutzen Sie die Chance zum Einstieg?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen
 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!