CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

DGAP-News: publity AG beruft Norbert Kistermann in den Aufsichtsrat (deutsch)

11:43 Uhr 18.12.2014

publity AG beruft Norbert Kistermann in den Aufsichtsrat

DGAP-News: publity AG / Schlagwort(e): Personalie

18.12.2014 / 11:43

---------------------------------------------------------------------

Leipzig, 18.12.2014 - Am 09.12.2014 wurde Dipl.-Bankbetriebswirt Norbert Kistermann (51) aus Oberursel/Taunus in den Aufsichtsrat der publity AG berufen.

Herr Kistermann ist seit mehr als 25 Jahren im Bankenbereich tätig. Er war u. a. Vorsitzender der Geschäftsleitung Corporate Banking Region Bayern für die Dresdner Bank AG, München, Geschäftsbereichsleiter (erweiterte Geschäftsleitung) bei der BHF-BANK, Frankfurt/Main und Mitglied des Vorstands einer mittelständischen Bank in Essen / Hamburg und übt seit April 2014 die Position Leiter Strategische Geschäftsentwicklung mit den Schwerpunkten Strategie, M & A und Beteiligungsmanagement bei der Opta Data Abrechnungsgesellschaft mbH, Essen, aus.

Im Aufsichtsrat verbleiben Rechtsanwalt Günther Paul Löw aus Frankfurt am Main als Vorsitzender, und Thomas Backs, Dipl.-Kaufmann aus München. Herr Kistermann ersetzt Rechtsanwalt Frank Schneider.

"Mit dieser kompetenten Zusammensetzung des Aufsichtsrates hat die publity AG drei Persönlichkeiten aus der Wirtschaft zusammenführen können", so Thomas Olek Vorstandsvorsitzender der publity AG. "Wir freuen uns auf die weitere, gemeinsame Zusammenarbeit."

Pressekontakt: publity Finanzgruppe Landsteinerstraße 6, 04103 Leipzig, Deutschland Telefon: +49 341 261787-0 Telefax: +49 341 261787-31 E-Mail: presse@publity.de Internet: www.publity.de

Über publity Die publity Finanzgruppe ist ein auf die Entwicklung, die Initiierung, den Vertrieb und das Management von Kapitalanlagen spezialisierter Finanzinvestor mit internationaler Ausrichtung. Das Spektrum des Produktportfolios reicht von sachwertgestützten Finanzanlagen über AIFM-konforme geschlossene Immobilienfonds, Verbriefungen nach Luxemburger Verbriefungsgesetz bis hin zu Sachwertpolicen für Lebensversicherungen. Die publity Finanzgruppe übernimmt das vollständige Assetmanagement der Anlageobjekte ihrer Zweck- und Fondsgesellschaften. Anlageobjekte sind deutsche Immobilien aus Bankenverwertung und Non Performing Loans (NPL) deutscher Banken. Durch ihre Erfahrung und Kompetenz im Finanzgeschäft besetzt sie eine immer wichtigere Rolle in den Finanzmärkten Europas. Niederlassungen in London, Paris und Luxemburg wurden etabliert. Weitere Standorte an den Finanzplätzen Europas befinden sich im Aufbau.

---------------------------------------------------------------------

18.12.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------

307015 18.12.2014

Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Finanzminister Wolfgang Schäuble will das Renteneintrittsalter auf 70 Jahre erhöhen. Was denken Sie darüber, sollten die Menschen in Deutschland länger arbeiten?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen
 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!