CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

EANS Adhoc: Deutsche Balaton AG (deutsch)

19:45 Uhr 18.02.2011
EANS-Adhoc: Deutsche Balaton Aktiengesellschaft beendet Geschäftsjahr 2010 mit

einem voraussichtlichen Jahresüberschuss (Einzelabschluss nach HGB) in Höhe von rd. 18,4 Mio. Euro

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

18.02.2011

Die Deutsche Balaton Aktiengesellschaft, Heidelberg, ISIN DE0005508204 ( DEUTSCHE BALATON Aktie) , hat in ihrem Geschäftsjahr 2010 (01.01.2010 bis 31.12.2010) einen voraussichtlichen Jahresüberschuss (Einzelabschluss nach HGB) in Höhe von rd. 18,4 Mio. Euro (Vorjahr: rd. 8,3 Mio. Euro) erwirtschaftet. Das genannte Ergebnis beruht auf der vom Vorstand am 18.02.2011 vorgenommenen vorläufigen Bewertung der Beteiligungen und den im abgelaufenen Geschäftsjahr 2010 erzielten Erlösen.

Das vorläufige Jahresergebnis beinhaltet sonstige betriebliche Erträge in Höhe von rd. 20,2 Mio. Euro (Vorjahr: rd. 15,3 Mio. Euro); in den sonstigen betrieblichen Erträgen sind Erträge aus der Zuschreibung auf das Finanzanlagevermögen in Höhe von rd. 9,5 Mio. Euro sowie Erträge aus der Veräußerung von Anteilen an Kapitalgesellschaften in Höhe von rd. 5,6 Mio. Euro enthalten. Den sonstigen betrieblichen Erträgen stehen im Geschäftsjahr 2010 sonstige betriebliche Aufwendungen von rd. 3,4 Mio. Euro (Vj. rd. 2,2 Mio. Euro) gegenüber. Die sonstigen Zinsen und ähnlichen Erträge im Geschäftsjahr 2010 belaufen sich auf rd. 2,2 Mio. Euro (Vorjahr: rd. 3,1 Mio. Euro), denen Zinsen und ähnliche Aufwendungen in Höhe von rd. 0,7 Mio. Euro (Vj. rd. 1,0 Mio. Euro) gegenüberstehen.

Die in dieser Ad-hoc-Meldung genannten Zahlen stehen unter dem Vorbehalt der abschließenden Aufstellung des Jahresabschlusses, der Abschlussprüfung und der Feststellung des Jahresabschlusses durch den Aufsichtsrat.

Die gesetzlich geforderten Zahlen zum Konzernabschluss 2010 nach IFRS sind noch nicht verfügbar und werden, sobald diese verfügbar sind, gesondert bekannt gegeben.

Heidelberg, 18.02.2011

Deutsche Balaton Aktiengesellschaft Der Vorstand

Rückfragehinweis: Deutsche Balaton AG Christian Rimmelspacher Tel.: +49 (0) 6221-64924-0 E-Mail: c.rimmelspacher@deutsche-balaton.de

Ende der Mitteilung euro adhoc --------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Deutsche Balaton AG Ziegelhäuser Landstraße 1 D-69120 Heidelberg Telefon: +49 (0)6221 64924 0 FAX: +49 (0)6221 64924 24 Email: crimmelspacher@dbbh.de WWW: http://www.deutsche-balaton.deBranche: Finanzdienstleistungen ISIN: DE0005508204 Indizes: CDAX Börsen: Freiverkehr: Berlin, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, München, Regulierter Markt/General Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa, die im Auftrag der 'Bild' durchgeführt wurde, glauben 81% der Bundesbürger nicht daran, dass die Eurokrise bereits ausgestanden ist. Vom Gegenteil sind lediglich 7% der Befragten überzeugt. Welche Ansicht vertreten Sie in dieser Frage?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen
 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
  • Keine Beiträge vorhanden!