CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

EANS-Stimmrechte: SYGNIS Pharma AG

18:40 Uhr 07.12.2012
EANS-PVR: SYGNIS Pharma AG / Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

--------------------------------------------------------------------------------

Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer

europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------------------------------------

Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie)

1)Die BASF SE, Ludwigshafen, Deutschland hat uns gemäß § 21

Abs. 1 WpHG am 06.12.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der

SYGNIS Pharma AG am 04.12.2012 die Schwellen von 3%, 5% und 10% unterschritten

hat und an diesem Tag 2,48% (das entspricht 231.904 Stimmrechten) betragen hat.

2)Herr Prof. Dr. Friedrich von Bohlen und Halbach, Deutschland hat uns gemäß §

21 Abs. 1 Satz 1 WpHG am 7.12.2012 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an

der

SYGNIS Pharma AG am 4. Dezember 2012 die Schwelle von 3 % unterschritten hat

und

zu diesem Tag 0,94 % beträgt (das entspricht 87.797 Stimmrechten bei einer

Gesamtstimmrechtsanzahl von 9.349.724 Stimmrechten). Hierin enthalten ist ein

Stimmrechtsanteil von 0,11 % seiner Kinder (das entspricht 9.999

Stimmrechten), welcher ihm gemäß § 22 Abs. 1 Nr. 6 WpHG zuzurechnen ist.

3)Herr Berthold Wipfler, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 Satz 1 WpHG am

7.12.2012 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der SYGNIS Pharma AG am 4.

Dezember 2012 die Schwelle von 50 %, 30%, 25%, 20% und 15% unterschritten hat

und zu diesem Tag 12,27 % beträgt (das entspricht 1.146.950 Stimmrechten bei

einer Gesamtstimmrechtsanzahl von 9.349.724 Stimmrechten). Die genannten

Stimmrechte sind Herrn Berthold Wipfler nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG

zuzurechnen. Die Zurechnung erfolgt von folgenden von Herrn Berthold Wipfler

kontrollierten Unternehmen, deren zugerechneter Stimmrechtsanteil

jeweils 3% oder mehr beträgt: BW Verwaltungs GmbH, OH-Capital GmbH & Co. KG,

DH-

Capital GmbH & Co. KG, OH Beteiligungen GmbH & Co. KG, dievini Hopp BioTech

holding GmbH & Co. KG.

4)Herr Oliver Hopp, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 Satz 1 WpHG am

7.12.2012 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der SYGNIS Pharma AG am 4.

Dezember 2012 die Schwelle von 50 %, 30%, 25%, 20% und 15% unterschritten hat

und zu diesem Tag 12,27 % beträgt (das entspricht 1.146.950 Stimmrechten bei

einer Gesamtstimmrechtsanzahl von 9.349.724 Stimmrechten). Die genannten

Stimmrechte sind Herrn Oliver Hopp nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG

zuzurechnen. Die Zurechnung erfolgt von folgenden von Herrn Oliver Hopp

kontrollierten Unternehmen, deren zugerechneter Stimmrechtsanteil jeweils 3%

oder mehr beträgt: BW Verwaltungs GmbH, OH-Capital GmbH & Co. KG, DH-Capital

GmbH & Co. KG, OH Beteiligungen GmbH & Co. KG, dievini Hopp BioTech holding GmbH

& Co. KG.

5)Herr Dietmar Hopp, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 Satz 1 WpHG am

7.12.2012 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der SYGNIS Pharma AG am 4.

Dezember 2012 die Schwelle von 50 %, 30%, 25%, 20% und 15% unterschritten hat

und zu diesem Tag 12,27 % beträgt (das entspricht 1.146.950 Stimmrechten bei

einer Gesamtstimmrechtsanzahl von 9.349.724 Stimmrechten). Die genannten

Stimmrechte sind Herrn Dietmar Hopp nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG

zuzurechnen. Die Zurechnung erfolgt von folgenden von Herrn Dietmar Hopp

kontrollierten Unternehmen, deren zugerechneter Stimmrechtsanteil jeweils 3%

oder mehr beträgt: BW Verwaltungs GmbH, OH-Capital GmbH & Co. KG, DH-Capital

GmbH & Co. KG, OH Beteiligungen GmbH & Co. KG, dievini Hopp BioTech holding GmbH

& Co. KG.

6)Die dievini Hopp BioTech holding GmbH & Co. KG, Walldorf, Deutschland hat uns

gemäß § 21 Abs. 1 Satz 1 WpHG am 7.12.2012 mitgeteilt, dass ihr

Stimmrechtsanteil an der

SYGNIS Pharma AG am 4. Dezember 2012 die Schwelle von 50 %, 30%, 25%, 20% und

15% unterschritten hat und zu diesem Tag 12,27 % beträgt (das entspricht

1.146.950 Stimmrechten bei einer Gesamtstimmrechtsanzahl von 9.349.724

Stimmrechten).

7)Die DH-Capital GmbH & Co. KG, Wiesloch, Deutschland hat uns gemäß § 21

Abs. 1 Satz 1 WpHG am 7.12.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der

SYGNIS Pharma AG am 4. Dezember 2012 die Schwelle von 50 %, 30%, 25%, 20% und

15 %unterschritten hat und zu diesem Tag 12,27 % beträgt (das entspricht

1.146.950 Stimmrechten bei einer Gesamtstimmrechtsanzahl von 9.349.724

Stimmrechten). Die genannten Stimmrechte sind der DH-Capital GmbH & Co. KG nach

§ 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Die Zurechnung erfolgt von folgenden

von der DH-Capital GmbH & Co. KG kontrollierten Unternehmen, deren

zugerechneter

Stimmrechtsanteil jeweils 3% oder mehr beträgt: dievini Hopp BioTech holding

GmbH & Co. KG.

8)Die OH Beteiligungen GmbH & Co. KG, Wiesloch, Deutschland hat uns gemäß § 21

Abs. 1 Satz 1 WpHG am 7.12.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der

SYGNIS Pharma AG am 4. Dezember 2012 die Schwelle von 50 %, 30%, 25%, 20% und

15 %unterschritten hat und zu diesem Tag 12,27 % beträgt (das entspricht

1.146.950 Stimmrechten bei einer Gesamtstimmrechtsanzahl von 9.349.724

Stimmrechten). Die genannten Stimmrechte sind der OH Beteiligungen GmbH & Co.

KG

nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Die Zurechnung erfolgt von

folgenden von der OH Beteiligungen GmbH & Co. KG kontrollierten Unternehmen,

deren zugerechneter Stimmrechtsanteil jeweils 3% oder mehr beträgt: dievini

Hopp

BioTech holding GmbH & Co. KG.

9)Die OH-Capital GmbH & Co. KG, Wiesloch, Deutschland hat uns gemäß § 21

Abs. 1 Satz 1 WpHG am 7.12.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der

SYGNIS Pharma AG am 4. Dezember 2012 die Schwelle von 50 %, 30%, 25%, 20% und

15% unterschritten hat und zu diesem Tag 12,27 % beträgt (das entspricht

1.146.950 Stimmrechten bei einer Gesamtstimmrechtsanzahl von 9.349.724

Stimmrechten). Die genannten Stimmrechte sind der OH-Capital GmbH & Co. KG nach

§ 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Die Zurechnung erfolgt von folgenden

von der OH-Capital GmbH & Co. KG kontrollierten Unternehmen, deren

zugerechneter

Stimmrechtsanteil jeweils 3% oder mehr beträgt: OH Beteiligungen GmbH & Co. KG,

dievini Hopp BioTech holding GmbH & Co. KG.

10)Die BW Verwaltungs GmbH, Wiesloch, Deutschland hat uns gemäß § 21

Abs. 1 Satz 1 WpHG am 7.12.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der

SYGNIS Pharma AG am 4. Dezember 2012 die Schwelle von 50 %, 30%, 25%, 20% und

15% unterschritten hat und zu diesem Tag 12,27 % beträgt (das entspricht

1.146.950 Stimmrechten bei einer Gesamtstimmrechtsanzahl von 9.349.724

Stimmrechten). Die genannten Stimmrechte sind der BW Verwaltungs GmbH, nach §

22

Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Die Zurechnung erfolgt von folgenden von

der BW Verwaltungs GmbH kontrollierten Unternehmen, deren zugerechneter

Stimmrechtsanteil jeweils 3% oder mehr beträgt: OH-Capital GmbH & Co. KG, DH-

Capital GmbH & Co. KG, OH Beteiligungen GmbH & Co. KG, dievini Hopp BioTech

holding GmbH & Co. KG.

11)Die DH-Holding GmbH & Co. KG, Wiesloch, Deutschland hat uns gemäß § 21

Abs. 1 Satz 1 WpHG am 7.12.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der

SYGNIS Pharma AG am 4. Dezember 2012 die Schwelle von 50 %, 30%, 25%, 20% und

15% unterschritten hat und zu diesem Tag 12,27 % beträgt (das entspricht

1.146.950 Stimmrechten bei einer Gesamtstimmrechtsanzahl von 9.349.724

Stimmrechten). Die genannten Stimmrechte sind DH-Holding GmbH & Co. KG, nach

§ 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Die Zurechnung erfolgt von folgenden

von der DH-Holding GmbH & Co. KG kontrollierten Unternehmen, deren

zugerechneter Stimmrechtsanteil jeweils 3% oder mehr beträgt:, DH-Capital GmbH

&

Co. KG, dievini Hopp BioTech holding GmbH & Co. KG.

12)Die DH-Holding Verwaltungs GmbH, Wiesloch, Deutschland hat uns gemäß § 21

Abs. 1 Satz 1 WpHG am 7.12.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der

SYGNIS Pharma AG am 4. Dezember 2012 die Schwelle von 50 %, 30%, 25%, 20% und

15% unterschritten hat und zu diesem Tag 12,27 % beträgt (das entspricht

1.146.950 Stimmrechten bei einer Gesamtstimmrechtsanzahl von 9.349.724

Stimmrechten). Die genannten Stimmrechte sind DH-Holding Verwaltungs GmbH nach

§ 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Die Zurechnung erfolgt von folgenden

von der DH-Holding Verwaltungs GmbH, kontrollierten Unternehmen, deren

zugerechneter Stimmrechtsanteil jeweils 3% oder mehr beträgt: DH-Capital GmbH &

Co. KG, dievini Hopp BioTech holding GmbH & Co. KG, DH-Holding GmbH & Co. KG.

Rückfragehinweis:

Marc Risch

Telefon: +49 (6221) 454 - 737

E-Mail: Marc.Risch@sygnis.de

Emittent: SYGNIS Pharma AG

Im Neuenheimer Feld 515

D-69120 Heidelberg

Telefon: +49 (0)6221 454-6

FAX: +49 (0)6221 454-777

Email: contact@sygnis.de

WWW: http://www.sygnis.de

Branche: Biotechnologie

ISIN: DE000A1RFM03 ( SYGNIS PHARMA AG KONV. Aktie)

Indizes:

Börsen:

Sprache: Deutsch

Wertpapiere ISIN Letzter Kurs Performance
FANNIE MAE PR H Aktie US3135867949 5,56 $ -1,42%
VARA VENT Aktie US9221202099 0,00 $ -99,50%
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Der Solidaritätszuschlag wurde im Juli 1991 eingeführt und u.a. mit den Kosten der Wiedervereinigung begründet. Nun wird heiß diskutiert, was aus dem Zuschlag wird. Was denken Sie? Der Soli sollte …
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen
 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!