CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Hamburger Hafen informiert über aktuelle Entwicklung

05:49 Uhr 23.05.2016

HAMBURG (dpa-AFX) - Die Entwicklung des Güterumschlags im Hamburger Hafen steht im Mittelpunkt, wenn am Montag die Marketing-Gesellschaft des Hafens über die ersten drei Monate des Jahres berichtet. Zudem geht es um die Bedeutung einer leistungsfähigen Bahninfrastruktur für den Hinterlandverkehr des Hafens. Dazu wollen Verantwortliche der Deutschen Bahn über geplante Großprojekte in Norddeutschland informieren.

Mit der Veröffentlichung des neuen Bundesverkehrswegeplans hat der Hafen Planungssicherheit für einige bedeutende Infrastrukturprojekte erhalten, viele davon im Bereich der Bahn. Rund 45 Prozent des Hinterlandverkehrs des Hafens werden über die Bahn abgewickelt, der Rest per Lkw oder Binnenschiff. Bei den Containern sind es 41 Prozent, mehr als in jedem Konkurrenzhafen.

Im vergangenen Jahr hatte der Hafen einen Rückschlag hinnehmen müssen. Der Güterumschlag reduzierte sich um 5,4 Prozent auf 138 Millionen Tonnen, der wichtige Containerumschlag um 9,3 Prozent auf 8,8 Millionen Standardcontainer (TEU). In Europa war Hamburg damit auf Platz drei unter den großen Containerhäfen zurückgefallen, hinter Rotterdam und Antwerpen.

Für das erste Quartal ist ein weiterer Rückgang gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres zu erwarten. Klaus-Dieter Peters, der Chef des größten Hamburger Hafenkonzerns HHLA , hatte jedoch vor kurzem darauf hingewiesen, dass zumindest bei seinem Unternehmen eine positive Tendenz zum vierten Quartal des Vorjahres zu verzeichnen sei. Die Talsohle beim Containerumschlag könnte deshalb erreicht sein. Die Hamburger Hafenwirtschaft wartet immer noch auf eine Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig über die Elbvertiefung. Ob sie noch in diesem Jahr fallen wird, ist ungewiss./egi/DP/zb

Fonds ISIN Letzter Kurs Performance
ComStage MSCI E.M.L.2x D.TRN UCITS ETF LU0675401409 80,49 € 0,78%
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Am Sonntag ist Bundestagswahl. Welche Koalition soll ihrer Meinung nach regieren?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen
 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!