CLEVER HANDELN

Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein

Hier klicken

Irische Regierung zweifelt an Aer-Lingus-Übernahme durch Ryanair

20:22 Uhr 21.06.2012
DUBLIN (dpa-AFX) - Der irische Billigflieger Ryanair ( RYANAIR Aktie) stößt mit seinem Übernahmeversuch für den Konkurrenten Aer Lingus ( AER LINGUS Aktie) bei der heimischen Regierung erneut auf Bedenken. 'Wir müssen prüfen, ob es eine gute Idee ist, einer Fluggesellschaft oder einem Bündnis von Fluglinien ein Monopol auf den Strecken von und nach Irland zu gewähren', sagte Irlands Verkehrsminister Leo Varadkar am Donnerstag dem irischen Sender RTE. Die Wettbewerbsregeln von Irland, EU oder möglicherweise Großbritannien könnten das Vorhaben von Ryanair stoppen. 2007 hatte die EU-Kommission den ersten Übernahmeversuch verhindert.

Der irische Staat hält noch ein Viertel der Aer-Lingus-Aktien. Die Regierung will am 26. Juni über die Offerte beraten. Ryanair bietet 1,30 Euro für jede Aktie der einstigen Staatsfluglinie - weniger als halb so viel wie beim ersten Versuch. Das Gebot bewertet Aer Lingus mit knapp 700 Millionen Euro. Ryanair setzt darauf, dass der hochverschuldete Staat seinen Anteil verkaufen muss. Varadkar betonte allerdings, dass Irland einen 'guten Preis' erzielen wolle. Alleine der Bargeldbestand von Aer Lingus sei höher als die Offerte von Ryanair. Der Billigflieger ist seit dem ersten Übernahmeversuch vor mehr als fünf Jahren bereits mit knapp 30 Prozent an Aer Lingus beteiligt./stw

Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Nach drei Ausfalltagen bei der Lufthansa soll der Pilotenstreik in der heutigen Nacht beendet werden. Der entstandene Schaden soll sich im hohen zweistelligen Millionenbereich bewegen. Nun will Konzernchef Christoph Franz das Streikrecht der Piloten verschärfen, was derart harte Streiks künftig verhindern soll. Halten Sie dies für die richtige Vorgehensweise?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
  • Keine Beiträge vorhanden!