CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Kommunale Kliniken warnen vor Privatinvestoren im Gesundheitswesen

13:13 Uhr 30.06.2012
BERLIN/BAD HOMBURG (dpa-AFX) - Die kommunalen Krankenhäuser sehen sich durch das vorläufige Scheitern der Übernahme des Rhön-Klinikums durch Fresenius in ihrer Kritik an privaten Investoren im Gesundheitswesen bestätigt. Die Entwicklung zeige drastisch die Gefahr einer Abhängigkeit des deutschen Krankenhauswesens von taktischen und strategischen Winkelzügen privater Anleger, sagte der Vorsitzende des Interessenverbands kommunaler Krankenhäuser (IVKK), Bernhard Ziegler, dem 'Tagesspiegel' (Samstag).

'Wenn die Versorgung der Bevölkerung mit stationären Leistungen davon abhängt, welcher Investor sich in welcher Konstellation die größeren Vorteile verspricht, steht es schlecht um unser Gesundheitswesen.' Ziegler forderte die Politik auf, klare gesetzliche Vorgaben für die Verwendung von Gewinnen aus dem Betrieb von Krankenhäusern auf den Weg zu bringen, um diese gegen Spekulationsrisiken abzusichern.

Die Übernahme von Rhön-Klinikum ( RHÖN KLINIKUM Aktie) durch Fresenius ist geplatzt, aber aufgeben will der Gesundheitskonzern nicht. Fresenius verfehlte nur relativ knapp sein Ziel, mindestens 90 Prozent plus eine Aktie der Rhön-Papiere zu erwerben. Insgesamt seien 84,3 Prozent des Grundkapitals von Rhön angedient worden, teilte das Dax     -Unternehmen am Freitagabend in Bad Homburg mit./hro/DP/zb

Wertpapiere ISIN Letzter Kurs Performance
OMTV COMMUNICATIONS Aktie CA67102N1050 0,19 € 5,56%
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa, die im Auftrag der 'Bild' durchgeführt wurde, glauben 81% der Bundesbürger nicht daran, dass die Eurokrise bereits ausgestanden ist. Vom Gegenteil sind lediglich 7% der Befragten überzeugt. Welche Ansicht vertreten Sie in dieser Frage?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen
 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
  • Keine Beiträge vorhanden!