CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Oettinger bringt Fusion von RWE und Eon ins Gespräch

04:40 Uhr 10.01.2012
DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Um die internationale Bedeutung der deutschen Energieversorger Eon ( EON Aktie) und RWE ( RWE Aktie) zu sichern, bringt EU-Kommissar Günther Oettinger eine Fusion der beiden Dax-Konzerne     ins Gespräch. Der in Düsseldorf erscheinenden 'Rheinischen Post' (Dienstagsausgabe) sagte Oettinger: 'Bei allem Respekt vor Eon und RWE: Im Weltmaßstab sind beide nur Regionalliga. Will Deutschland in der Weltliga mitspielen, die von Konzern wie Exxon, Chevron ( CHEVRON Aktie) oder Gazprom ( GAZPROM Aktie) dominiert wird, brauchen wir einen nationalen Player von entsprechender Größe.'

Ein Zusammenwirken wichtiger Spieler im Energiemarkt, 'vielleicht auch die Option einer Fusion', könne ein Schritt sein, der das Gewicht der deutschen Energiewirtschaft im weltweiten Wettbewerb stärken würde, sagte der EU-Kommissar. Mehr Wachstum und Stärke könne sich auch aus einer engeren Verbindung mit den Stadtwerken und den Kommunen Deutschlands ergeben./gp/DP/zb

Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa, die im Auftrag der 'Bild' durchgeführt wurde, glauben 81% der Bundesbürger nicht daran, dass die Eurokrise bereits ausgestanden ist. Vom Gegenteil sind lediglich 7% der Befragten überzeugt. Welche Ansicht vertreten Sie in dieser Frage?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen
 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
  • Keine Beiträge vorhanden!