CLEVER HANDELN

Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein

Hier klicken

Puma-Mobiltelefon - Sportartikelhersteller schließt Lizenzvertrag mit Sagem

10:27 Uhr 06.10.2009
HERZOGENAURACH (dpa-AFX) - Der Sportartikelhersteller Puma (PUMA Aktie) will nun auch im Mobilfunkmarkt seine Duftmarke hinterlassen. Mit dem französischen Mobilfunk-Unternehmen Sagem Wireless (SAFRAN ACTIONS Aktie) sei ein Lizenzvertrag zur Einführung eines Puma-Mobiltelefons geschlossen worden, teilte das Herzogenauracher Unternehmen am Dienstag mit. Die weltweite Markteinführung ist für das zweite Quartal 2010 geplant. Das Handy ist soll sowohl in den Puma-Läden sowie bei Mobilfunkanbieter erhältlich sein.

Das Puma-Lizenz-Portfolio umfasst derzeit auch Leibwäsche, Socken, Duft- und Körperpflegeprodukte, Fahrräder sowie Brillen und Sonnenbrillen./she/wiz

Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Nach drei Ausfalltagen bei der Lufthansa soll der Pilotenstreik in der heutigen Nacht beendet werden. Der entstandene Schaden soll sich im hohen zweistelligen Millionenbereich bewegen. Nun will Konzernchef Christoph Franz das Streikrecht der Piloten verschärfen, was derart harte Streiks künftig verhindern soll. Halten Sie dies für die richtige Vorgehensweise?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
  • Keine Beiträge vorhanden!