CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

ROUNDUP/Aktien Asien Schluss: Freundlich - US-Daten und Hoffnung im Budgetstreit

12:01 Uhr 06.12.2012
HONGKONG/MUMBAI/SHANGHAI/SINGAPUR/TOKIO (dpa-AFX) - Positive US-Konjunkturdaten sowie die steigende Zuversicht auf eine baldige Einigung im US-Budgetstreit haben die asiatischen Börsen am Donnerstag überwiegend fester schließen lassen. Der länderübergreifende MSCI Asia Apex 50, der die Aktienkurse der 50 größten Unternehmen Asiens exklusive Japan enthält, kletterte um 0,09 Prozent auf 878,69 Punkte. In Tokio schloss der Nikkei 225 0,81 Prozent höher bei 9.545,16 Punkten.

Der Sensex in Mumbai stieg um 0,49 Prozent auf 19.486,80 Punkte. In Seoul rückte der Kospi-Index um 0,13 Prozent auf 1.949,62 Punkte vor. Der FTSE Straits Times Index in Singapur gewann 0,07 Prozent bei 3.078,20 Punkte. Lediglich die chinesischen Indizes, die am Vortag nach einer von der neuen Pekinger Regierung angekündigten, aktiveren Wirtschaftsförderung deutlich gestiegen waren, litten unter leichten Gewinnmitnahmen. So fiel der CSI 300 Index, der die Aktien der 300 größten Unternehmen vom chinesischen Festland mit einer Börsennotierung in Shanghai oder Shenzhen enthält, um 0,19 Prozent auf 2.203,60 Punkte. In Hongkong verlor der Hang Seng Index 0,09 Prozent auf 22.249,81 Punkte.

Händlern zufolge steigt die Zuversicht an den Märkten, dass sich die Republikaner und Demokraten im US-Repräsentantenhaus noch dieses Jahr auf einen neuen US-Haushalt einigen, und damit die drohende 'Fiskalklippe' umschiffen. Verwiesen wurde in diesem Zusammenhang auf eine Initiative republikanischer Abgeordneter, die die Prüfung 'aller Optionen' gefordert hatten, um aus der Sackgasse der Verhandlungen zu kommen. Positive Impulse hätten die Börsen zudem von der US-Wirtschaft vom Vortag erhalten, hieß es. So ist der Auftragseingang in der US-Industrie im Oktober überraschend geklettert. Zudem hat sich die Stimmung der Dienstleister im November unerwartet verbessert.

Unter den Einzelwerten taten sich vor allem Aktien exportorientierter japanischer Unternehmen hervor. Sharp-Papiere ( SHARP Aktie) kletterten um nahezu zehn Prozent, nachdem der Elektronikkonzern angekündigt hatte, die Produktion von Solarpanelen an die US-Firma SunPower auszulagern. Sony-Titel ( SONY Aktie) stiegen um 3,4 Prozent und Aktien des Drucker- und Kameraherstellers Canon ( CANON Aktie) verteuerten sich um 2,6 Prozent./edh/rum

Wertpapiere ISIN Letzter Kurs Performance
AQUARIAN GOLD CORP Aktie US03841U1007 0,00 $ 0,00%
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Immerhin 58% der Teilnehmer einer groß angelegten Umfrage des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands geben an, mit ihrer finanziellen Situation zufrieden zu sein. Zugleich hat eine Studie der Böckler-Stiftung ermittelt, dass die Vermögen in Deutschland immer ungleicher verteilt sind - ein Widerspruch, wie es scheint. Wie steht es um Ihre Zufriedenheit mit den privaten Finanzen? Sind Sie mit Ihrer Situation insgesamt
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen
 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!