CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

ROUNDUP/ProSiebenSat.1-Chef Ebeling nimmt seinen Hut

20:10 Uhr 19.11.2017

MÜNCHEN (dpa-AFX) - ProSiebenSat.1 -Chef Thomas Ebeling verlässt den Medienkonzern vorzeitig. Ebeling werde nach der Bilanzpressekonferenz am 22. Februar 2018 gehen, hierauf hätten sich der Manager und der Aufsichtsrat am Sonntag "einvernehmlich verständigt", teilte das Unternehmen am Sonntagabend mit. Der Aufsichtsrat habe bereits vor einiger Zeit die Suche nach einem Nachfolger begonnen und werde diesen "zu gegebener Zeit" benennen.

Ebeling, der seit 2009 im Amt ist, stand wegen schwächelnder Unternehmenszahlen bereits seit längerem unter Druck. Sein Vertrag wäre noch bis Mitte 2019 gelaufen, aber er hat bereits mehrfach angedeutet, dass er früher aufhören könnte.

Wie der Medienkonzern am Sonntag weiter mitteilte, wurde Vorstandsmitglied Conrad Albert mit sofortiger Wirkung zum stellvertretenden Vorstandschef ernannt. Grund dafür sei, "die Kontinuität im Unternehmen zu sichern und die Umsetzung der Strategie zu garantieren", sollte Ebelings Nachfolger sein Amt nicht sofort nach der Bilanzpressekonferenz antreten können.

Aufsichtsratschef Werner Brandt betonte laut Mitteilung seine Unterstützung der aktuellen Drei-Säulen-Strategie. Gleichzeitig bestätigte ProSiebenSat.1 seine vor einigen Tagen gesenkten Geschäftsziele für 2017. So sollen die Erlöse im mittleren Prozentbereich zulegen. Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sowie der bereinigte Konzernüberschuss sollen das Vorjahresniveau leicht übertreffen.

Wegen eines schwachen TV-Werbegeschäfts, hohen Programmkosten und verschobenen Produktionen hatte das Unternehmen am 8. November seine Finanzziele nach unten revidiert. Daraufhin machte sich Ernüchterung unter den Anlegern breit: Um mehr als 10 Prozent ging es für die Aktie bergab, die nun sogar von einem Abstieg aus dem deutschen Leitindex Dax bedroht ist./edh

In dem Artikel enthaltene Wertpapiere
Wertpapiere ISIN Letzter Kurs Performance
PROSIEBENSAT1 MEDIA Aktie DE000PSM7770 29,05 € 0,07%
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Das Jamaika-Aus hat Deutschland schockiert. Sollten jetzt Neuwahlen folgen?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen
 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!