CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Spitzentreffen zur Informationstechnik begonnen

10:09 Uhr 13.11.2012
ESSEN (dpa-AFX) - Der Fachkräftemangel steht im Mittelpunkt des Nationalen IT-Gipfels in Essen, zu dem am Dienstag mehr als 1.000 Vertreter von Regierung, Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft zusammengekommen sind. Zu den Teilnehmern des siebten IT-Gipfels gehören Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP), Innenminister Hans-Peter Friedrich (CSU), Bildungsministerin Annette Schavan (CDU) und Justizministern Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP). Auf Seite der Wirtschaft sind neben anderen die Chefs der Deutschen Telekom ( DEUTSCHE TELEKOM Aktie) , René Obermann, der Software AG ( SOFTWARE AG Aktie) , Karl-Heinz Streibich, und von IBM ( IBM Aktie) Deutschland, Martina Koederitz, dabei.

Der IT-Gipfel begann am Morgen mit Sitzungen von Arbeitsgruppen unter anderem zur digitalen Wirtschaft in Deutschland oder zum Datenschutz im Internet. Kanzlerin Merkel wurde am Mittag in Essen erwartet, um am Abschlussplenum teilzunehmen.

Die IT-Branche drängt die Politik, gegen den weiter ansteigenden Fachkräfte-Mangel vorzugehen. Zentrale Themen sind ferner die noch verbliebenen Lücken im Breitbandnetz, das neue Internet-Protokoll IPv6, Online-Dienste im Gesundheitswesen, Projekte zum Bürokratieabbau sowie Datenschutz und IT-Sicherheit./lic/DP/kja

Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Immerhin 58% der Teilnehmer einer groß angelegten Umfrage des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands geben an, mit ihrer finanziellen Situation zufrieden zu sein. Zugleich hat eine Studie der Böckler-Stiftung ermittelt, dass die Vermögen in Deutschland immer ungleicher verteilt sind - ein Widerspruch, wie es scheint. Wie steht es um Ihre Zufriedenheit mit den privaten Finanzen? Sind Sie mit Ihrer Situation insgesamt
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen
 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!