CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

TAGESVORSCHAU: Termine am 11. April 2018

06:05 Uhr 11.04.2018

FRANKFURT (dpa-AFX) - Wirtschafts- und Finanztermine am Mittwoch,

den 11. April:

TERMINE UNTERNEHMEN 07:00 CH: Barry Callebaut Halbjahreszahlen 08:00 GB: Tesco Jahreszahlen 10:00 D: Franz Haniel & Cie Bilanz-Pk, Duisburg 10:00 D: MTU Hauptversammlung, München 11:00 D: Eurowings Telefonkonferenz zu Strategie 12:00 GB: Rio Tinto Hauptversammlung, London 13:00 D: Lufthansa Verkehrszahlen 03/18 13:30 NL: Airbus Hauptversammlung, Amsterdam 17:45 F: Carrefour Q1-Umsatz 19:00 USA: Mylan Investor Day, New York

TERMINE UNTERNEHMEN OHNE ZEITANGABE NL: Ahold Delhaize Hauptversammlung

TERMINE KONJUNKTUR 01:50 J: Kernmaschinenaufträge 02/18 01:50 J: Erzeugerpreise 03/18 03:30 CHN: Verbraucherpreise 03/18 03:30 CHN: Erzeugerpreise 03/18 10:30 I: Einzelhandelsumsatz 02/18 10:30 GB: Industrieproduktion 02/18 10:30 GB: Handelsbilanz 02/18 11:30 D: Anleihen Volumen: 1,5 Mrd EUR Laufzeit: 30 Jahre 14:30 USA: Verbraucherpreise 03/18 14:30 USA: Realeinkommen 03/18 16:30 USA: Energieministerium Ölbericht (Woche) 20:00 USA: FOMC Sitzungsprotokoll 21.3.18

SONSTIGE TERMINE 09:30 L: Gutachten am Europäischen Gerichtshof zu Kältemittel bei Daimler Daimler soll in Klimaanlagen bei bestimmten Fahrzeugen ein Kältemittel mit zu hohem Treibhausgaspotenzial eingesetzt haben 10:00 D: Pk Deutsche Umwelthilfe zu Stickoxid-Emissionen bei VW-Diesel nach Software-Updates mit Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch 11:30 D: Pk Geschäftsreisen-Dienstleister und Lufthansa-Tochter AirPlus zu Geschäftsjahr 2017 und Ausblick auf 2018, Frankfurt D: Bekanntgabe der Hartz-IV-Sanktionsstatistik der Bundesagentur für Arbeit für das Jahr 2017 EU: EU-Kommission stellt Vorschlag für neue Regeln des europäischen Verbraucherschutzes vor - unter anderem die Einführung von Sammelklagen. 16:00 USA: Facebook-Chef Mark Zuckerberg sagt den zweiten Tag in Folge im US-Kongress aus. Zuckerberg soll sich vor einem Ausschuss des US-Abgeordnetenhauses zu Facebooks Umgang mit Nutzerdaten äußern. Am Tag zuvor war er vor zwei Senatsausschüssen geladen.

Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt recherchiert. Dennoch übernimmt die dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH keine Haftung für die Richtigkeit. Alle Zeitangaben erfolgen in MESZ.

/bwi

Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Der US-Präsident Donald Trump legt sich mit der gesamten Welt an. Finden Sie, dass er mit seiner Politik auf dem richtigen Weg ist und er vielleicht doch recht hat?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!