CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

US-Anleihen starten kaum verändert

14:28 Uhr 20.03.2017

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen sind am Montag mit wenig Bewegung in die neue Handelswoche gestartet. Marktbeobachter sprachen von einem impulsarmen Handel. Im Tagesverlauf stehen keine wichtigen Konjunkturdaten zur Veröffentlichung an, die für Bewegung sorgen könnten. Am New Yorker Aktienmarkt wird ebenfalls mit einem Handelsauftakt ohne nennenswerte Bewegung gerechnet.

Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 20/32 Punkten. Sie rentierten mit 1,31 Prozent. Fünfjährige Papiere standen ebenfalls unverändert bei 99 11/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,01 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen gewannen 1/32 Punkte auf 97 26/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,50 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren verloren 1/32 Punkte auf 97 26/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,11 Prozent./jkr/tos/stb

Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Der Konflikt zwischen Nordkorea und den Rest der Welt spitzt sich immer weiter zu. Glauben Sie, dass es zu einer militärischen Auseinandersetzung kommen wird?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen
 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!